Samsung Galaxy A60 soll in zartem Rosa kommen

Samsung* arbeitet derzeit an der deutlichen Auswertung der Modellpalette im Bereich der Galaxy A-Serie und ein Galaxy A60 fehlt aktuell noch im Lineup des Unternehmens. Das könnte sich möglicherweise zukünftig ändern, denn auf Twitter hat Leaker IceUniverse Bilder eines angeblichen Galaxy A60 veröffentlicht. Besonders interessant ist dabei die Farbgebung. Die Modelle scheinen einen Farbverlauf zu haben, der von einem sehr hellen und zartem Rosa am unteren Ende hin zu einem Weiß am oberen Ende reicht. Das war bisher so nicht in der Farbpalette von Samsung* zu finden und scheint ein Test zu sein, wie diese Farbversion bei den Endkunden ankommen wird. Man kann aber wohl auch davon ausgehen, dass es neben dieser rosa Version auch noch andere Farben geben wird.

Die Bilder von IceUniverse im Orignal:

Darüber hinaus ist über die neuen Modelle bisher leider noch recht wenig bekannt. So gibt es noch keine technischen Daten und es fehlen auch Angaben zum Preis und zum Erscheinungstermin.

Die Bilder zeigen aber schon recht deutlich, dass Samsung* bei A60 auf ein Infinity-O* Display mit Öffnungs im Display setzen wird. Der Bildschirm* hat dabei in der linken oberen Ecke eine Öffnung und dahinter befindet sich die Frontkamera für die Selfieaufnahmen. Ansonsten gibt es recht wenig Ränder auf den Bildern zu sehen – lediglich am unteren Rand scheint der Bereich ohne Display etwas größer zu sein.

Auf der Rückseite ist eine Triple Lens Kamera zu erkennen und auch ein Sensor für die Fingerabdrücke. Daher wird es wohl keine solchen Sensor im Display geben. Welches Kamera-Setup Samsung genau verbaut hat, muss sich auch erst noch zeigen.

Insgesamt kann kann man aber davon ausgehen, dass das Galaxy A60 eines der günstigeren Modelle der Galaxy A-Serie werden wird und daher im Bereich der normalen Mitteklassegeräte liegen sollte. Ob es in Deutschland auf den Markt kommen wird, ist aber ebenfalls bisher noch nicht sicher.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar