Home News Samsung Galaxy M40 mit Snapdragon 675 Prozessor aufgetaucht

Samsung Galaxy M40 mit Snapdragon 675 Prozessor aufgetaucht

von Bastian Ebert

Samsung* hat vor wenigen Tagen erst die neuen Modelle der Galaxy A-Serie vorgestellt und man scheint aber beim Unternehmen auch weiterhin an einer Ausweitung der Produktpalette zu arbeiten, denn bei Geekbench zeigt sich unter der Bezeichnung SM-M405F ein neues Modell, dass wohl zukünftig als Galaxy M40 auf den Markt kommen wird und damit den Bereich der unteren Modelleklasse-Handys bei Samsung* erweitert.

Bei Droidshout schreibt man im Original dazu:

The SM-M405F Geekbench listing reveals the smartphone* is powered by a Qualcomm Snapdragon 675 octa-core processor. It may be noted that Samsung* uses the same chipset on the Galaxy A70 and Galaxy A60 smartphones. The 11nm mid-range chipset will be paired with an impressive 6GB of RAM. As for the benchmarking scores, Galaxy M40 achieved 2,372 points in the single-core test and 6,440 points in the multi-core test. Quite clearly, the Galaxy M40 will be a significant step-up over the Galaxy M30 in terms of performance.

Mit dem Snapdragon 675 und 6GB RAM ist das Galaxy M40 dabei durchaus gut ausgestattet und das deutet darauf hin, dass es sich wohl nicht um das preisgünstigste Modell handeln wird. Die Ergebnisse in den Leistungstest sehen auf jeden Fall ganz gut aus und können mit einigen Topmodellen aus den vergangenen Jahren durchaus mithalten. Hier sieht man recht deutlich, wie sich die Technik weiter entwickelt hat und wie auch in der Mittelklasse die passende Performance Einzug hält.

Leider fehlen aber noch die meisten weiteren Daten: so gibt es bisher keine Hinweise auf das Design der neuen Modelle auch keine Details dazu, auf welche Kameratechnik das Galaxy M40 setzen wird. Dazu bleibt offen, ob die Modelle auch für den deutschen Markt geplant sind oder eventuell nur in Asien und China bzw. Indien in den Handel kommen sollen. Bisher fehlen auch noch offizielle Infos von Samsung selbst – an der Stelle ist also noch etwas Geduld gefragt.

Bild: Samsung Galaxy A20

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Diesen Artikel kommentieren