Samsung Galaxy Note 10 – keine guten Nachrichten beim Thema Akku

Beim Galaxy S10* 5G hatte das Unternehmen einen richtig großen Akku verbaut und mit einer Kapazität von 4.500mAh einer der größten Akkus eingesetzt, den es bei Samsung* je gegeben hat. Daher war die Hoffnung recht groß gewesen, dass auch beim kommenden Galaxy Note 10 ein größerer Akku zum Einsatz kommt – immerhin statt das Unternehmen die Note-Modelle generell mit etwas mehr Akkupower aus. Leider gibt es mittlerweile Hinweise, dass der Akku zwar etwas größer wird, aber nur marginal. Ein neuer Bericht spricht von einer Akkuleistung von 4170mAh – im letzten Jahr hatten die Modelle 4000mAh Akku.

Bei Forbes schreibt man dazu im Original:

Samsung* specialist site GalaxyClub has spotted a submission by Samsung* to South Korea’s official testing institute, the KTR, for certification of a new Galaxy Note 10 battery. And it’s far smaller than you would expect. With a rated capacity of just 4170mAh, the battery is just 170 mAh larger than the 4000 mAh battery inside the Galaxy Note 9. But the big news is this battery isn’t just going into a much larger device this year (the Note 10 screen size is 6.75-inches), but this is the battery for the 5G version. In contrast, the Galaxy S10* 5G has a 4500 mAh rated battery.

Das dürfte sich Praxis wohl wenig auswirken, aber das Note 10 bekommt schon nicht die neuen 64MP Kamera und nun auch nicht den großen Akku – es bleibt also abzuwarten, mit welcher Technik Samsung bei diesen Modellen punkten will. Möglicherweise wird es aber auch vom Note 10 eine 5G Version geben und diese bekommt dann auch einen größeren Akku – sicher ist das aber natürlich noch nicht.

Kommt die 4fache Kamera im Note 10?

Konkret hat Sammobile Hinweise bekommen, dass die Seriennummer der neuen Modelle SM-N975F lauten soll und das es auch im Galaxy Note 10 eine vierfache Hauptkamera geben wird. Diese Technik hat Samsung gerade erst für das Galaxy S10* 5G für den Sommer bestätigt und daher ist es nicht unwahrscheinlich, dass auch das Note 10 diese Kamera bekommen wird.

Bei Sammobile schreibt man dazu im Original:

The new device that Samsung has in the pipeline bears model number SM-N975F. We hear that it’s going to have four cameras at the back. This would make it Samsung’s second flagship of the year with a quad camera system. The first is obviously the Galaxy S10* 5G.

There are quite a few questions that remain unanswered as yet. You may be wondering why the model number ends in “5” instead of “0” like most Note handsets. It’s possible that this might be the 5G variant of the next Galaxy Note. There’s a good possibility that a 4G LTE variant will be offered as well since 5G networks won’t be commonplace even by the end of this year.

Ansonsten gibt es leider noch wenig Informationen rund um die neuen Modelle. Besonders spannend dürfte werden, ob Samsung beim Note 10 auch die Modellpalette erweitert und beispielsweise auch ein neues Galaxy Note 10e auf den Markt bringen wird, dass dann etwas günstiger zu haben sein wird. Wahrscheinlich wird man sich sehr genau anschauen, wie die Galaxy S10e Modelle angenommen werden und dann eventuell auch so eine Ausweitung für die Note 10 bringen.

Titelbild: ConceptCreator

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar