Home News Xiaomi stellt neuen Mi Laser Projektor 150 vor

Xiaomi stellt neuen Mi Laser Projektor 150 vor

von Bastian Ebert

Xiaomi* ist in Deutschland vor allem durch die hauseigenen Handys und Smartphones* bekannt, aber das Unternehmen bietet daneben eine sehr breite Produktpalette und unter anderem stellt Xiaomi* auch Projektoren her. Das neuste Modell aus diesem Bereich ist der Mi Laser Projektor 150, der unter anderem für den Einsatz bei Tageslicht gedacht ist und mittlerweile auch direkt in Deutschland erhältlich ist. Man muss also für die Geräte nicht den Umweg über einen Händler in Asien gehen, sondern kann die Modelle offiziell auch direkt in Deutschland bestellen.

Das Unternehmen schreibt selbst zur Projektionstechnik:

Als erster Projektor mit fortschrittlicher Appotronics ALPD 3.0 Laser Display Technologie liefert der Xiaomi* Mi Laser Projektor 150 selbst bei extrem kurzer Distanz zur Projektionsfläche noch eine ausgezeichnete Bildgröße. Das 203 cm auf 381 cm große Bild erscheint dabei in Full HD* und einer Auflösung von 1.920×1.080 Pixel – auch dank des Ultrakurz-Brennweitenobjektivs. Für kinoähnliche Verhältnisse sorgt der Laserprojektor vor allem durch die 5000 Lumen Helligkeit und seiner Leuchtdichte von 1600 cd/ m² – Features, die auch bei Tageslicht eine einwandfreie Nutzung garantieren.

Interessant ist die Bluetooth Fernbedienung, denn diese kann per Google Assistant auch per Sprache bedient werden und damit kann man über das Gerät Präsentationen beispielsweise auch direkt über die Sprache ablaufen lassen.

Der Preis für das Modell liegt dabei bei 1999 Euro und das macht deutlich, dass sich der Mi Laser Projektor 150 in erster Linie an Business-Anwender richtet und weniger für den Hausgebrauch nebenbei gedacht ist. Man kann ihn auch bereits bestellen, beispielsweise sind die Geräte bereits bei Saturn* zu haben.

Bild: Xiaomi

Diesen Artikel kommentieren