Home Allgemein Browser löschen – so leert man den Browserverlauf bei allen Anbietern

Browser löschen – so leert man den Browserverlauf bei allen Anbietern

von Tobias

Verlauf für alle bekannten Browser löschen – wird ein bestimmter Browser am PC von mehreren Personen genutzt – zum Beispiel in einer WG oder mit Familienmitgliedern – ist es für viele wichtig ihre Privatsphäre im Netz zu bewahren und schützen. Will man, dass bestimmte Inhalte von anderen Nutzern nicht gesehen werden, ist das Löschen vom Verlauf eine gute Lösung für das Problem. Wie man das bei verschiedenen Browsern – insbesondere bei Chrome*, Firefox, Explorer und Safari – macht, erfahren die Leser in folgendem Artikel.

Verlauf bei Internet Explorer löschen

  1. Hat man den Browser geöffnet, muss man in der oberen rechten Ecke das Rad-Symbol finden und anklicken
  2. in dem erscheinenden Menü wählt man als nächstes die Anzeige “Internetoptionen” aus
  3. in dem sich öffnenden Bereich “Allgemein” sollte auch der Punkt “Browserverlauf” zu sehen sein – in diesem muss man auf die Option “Löschen” klicken
  4. ein neues Fenster öffnet sich und in diesem darf man nun die Funktion “Browserverlauf löschen” betätigen. Dabei kann man Häkchen neben ausgewählten Dateien setzen und somit nur die entfernen, die man wirklich loswerden will. Diese Aktion wird anschließend mit der Taste “Löschen” bestätigt

Firefox-Verlauf löschen

  1. in dem Browser muss man zunächst auf den Browsersymbol klicken und dann in die Einstellungen gehen
  2. weiter geht es in den Bereich “Datenschutz” und dann in die “Chronik”
  3. in “Chronik” sucht man nach der Option “Kürzlich angelegte Chronik” und wählt diese aus
  4. hier kann man sich entscheiden, bis zu welchem Zeitpunkt die Chronik gelöscht werden sollte
  5. die Auswahl wird dann durch die Taste “Jetzt löschen” bestätigt

Browserverlauf in Chrome löschen

  1. zunächst muss man in der oberen rechten Ecke auf die Anzeige mit drei horizontalen Strichen klicken
  2. in dem angezeigten Menü dann die Option “Einstellungen” wählen
  3. im Punkt “Verlauf” die Funktion “Browserdaten löschen…” betätigen

Verlauf in Safari löschen

  1. die “Einstellungen” anklicken, die in dem Rädchen-Symbol angezeigt werden
  2. die Option “Datenschutz” auswählen
  3. dort auf “Alle Website-Daten entfernen” und anschließend auf “Jetzt entfernen” gehen
Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Diesen Artikel kommentieren