Home FAQ iPhone vibriert beim Laden – daran kann es liegen

iPhone vibriert beim Laden – daran kann es liegen

von Tobias

iPhone vibriert beim Laden – daran kann es liegenwie man schon aus der Überschrift entnehmen kann, handelt es sich im folgenden Artikel über das Problem, beim welchem die Vibration während des Ladevorgangs aktiviert wird. Woran das liegen kann und wie man die entstandene Komplikation beseitigt, erfahren die Leser im Weiteren. 

Möglichen Ursachen

Will man den Grund für den besagten Defekt erfahren, ist es ratsam den Ladekabel und die genutzte Steckdose zu überprüfen. Am besten lässt sich das mit einem anderen Gerät machen, sodass man sich sicher ist, dass das Problem nicht an der Software liegt. Funktioniert beides einwandfrei, muss man das Gerät neustarten und dann überprüfen, ob die Vibrationsfunktion wieder funktioniert. Ist es der Fall, so lag die Ursache an einem Software Problem. Falls nicht, sollte man auf andere Aspekte achten, die für das Problem verantwortlich sein können.

Permanente Vibration des iPhones beim Laden

Tritt das beschriebene Problem jedoch ein, muss man in Erfahrung bringen, ob der benutzte Ladekabel bestimmte Makel aufweist. Zu diesen kann unter anderen ein Wackelkontakt oder der Erwerb eines Ladegerätes durch Drittanbieter gehören. In der Regel lassen sich beide Komplikationen leicht beheben, indem man die defekten durch neue und funktionierende Hardware-Komponenten ersetzt, also neu kauft. Es ist ratsam diese beim Kauf zu prüfen und versuchen mit diesen das Handy zu laden. Stellt man fest, dass auch währenddessen Vibration eintritt, wäre es ratsam sich an Experten zu wenden, die eine genauere Ursache für das Problem feststellen können. Davor sollte man sich allerdings davon überzeugen lassen, dass alle aktuellen iOS Updates installiert sind. Des Öfteren kommt es bei mangelnder Programmaktualisierung zur Anhäufung von Fehlern, was wiederum zu besagten Defekten führen kann. Ebenso sollte man das Gerät immer sauber halten und darauf achten, dass das iPhone nicht verschmutzt wird. Eine Zurücksetzung des Gerätes – wobei man darauf achten sollte, alle wichtigen Daten darauf im Voraus zu sichern, denn diese gehen nach der ausgeführten Option verloren – kann auch vom Vorteil sein, weil auch dadurch hartnäckige Probleme gelöst werden.

Weitere Links rund um das iPhone

Diesen Artikel kommentieren