Home SoftwareAndroid Nokia 3 Smartphones erhalten ab sofort Android 9

Nokia 3 Smartphones erhalten ab sofort Android 9

von Bastian Ebert

Nokia* 3 Nutzer können sich freuen, denn das Unternehmen hat für alle Modelle der 3er Serie das globale Rollout von Android* 9 begonnen. Die neuste Version von Android* sollte damit ab sofort oder in den nächsten Tagen als Update auf den Geräten zur Verfügung stehen und sich installieren lassen.

Juho Sarvikas, Chief Product Officer, HMD Global, erklärt: „Wir legen großen Wert darauf, jedem Nokia* Smartphone*-Fan das neueste Android*-Erlebnis zu bieten – unabhängig vom Preissegment. Ab heute erhält das Nokia* 3 der ersten Generation das Android 9 Pie Upgrade. So haben Verbraucher auch im Einstiegssegment Zugriff auf die neuesten Betriebssystem-Erfahrungen und Innovationen von Google. Unser Versprechen war und ist es, ein Smartphone*-Erlebnis zu bieten, das immer besser wird, und wir freuen uns, dieses Versprechen zu erfüllen.”

Nach Angaben des Unternehmens haben damit bereits 19 Modelle von Nokia ein Update auf die neue Android Version bekommen. Die neue Version lohnt sich dabei auf jeden Fall, denn grundsätzlich bietet Android 9 eine bessere Akkulaufzeit, schnellere Reaktionszeiten bei den Apps (weil die KI antizipiert, welche Apps wohl geöffnet werden) und eine bessere automatischen Steuerung der Bildschirmhelligkeit.

Die neuen Funktionen mit Android 9 bei den Nokia 3 Geräten sehen dabei wie folgt aus:

  • Slices – Identifiziert relevante Informationen von Lieblings-Apps, um sie bei Bedarf leichter zugänglich zu machen
  • Adaptive Batterie – Verwendet Deep Learning, um Nutzungsmuster zu verstehen und die Akkuleistung für wichtige Anwendungen zu priorisieren
  • Adaptive Helligkeit – Passt die Helligkeit des Telefons automatisch an, indem es aus Benutzerinteraktionen mit verschiedenen Einstellungen lernt
  • Neue Systemnavigation – Mit einer Home-Taste, die intelligente Vorhersagen und Vorschläge liefert (benutzerdefiniert)
  • Digital Wellbeing – Verschafft ein vollständiges Bild der digitalen Gewohnheiten und trennt die Verbindung, wenn man möchte

Das Rollout der neuen Version erfolgt dabei wieder nach und nach und es kann passieren, dass Netzbetreiber-Varianten noch etwas länger warten müssen, bis die neue Android 9 Version für die Modelle bereit steht. Es kann aber auf jeden Fall nicht schaden in den Einstellungen zu prüfen, ob bereits eine neue Version angezeigt wird.

Diesen Artikel kommentieren