Samsung: Galaxy Note 10 und S11 Nutzer haben einen Anschluss weniger

Der Anschluss für Kopfhörer ist immer ein sehr heikles Thema und kein Hersteller beschäftigt sich gerne damit. Samsung hat allerdings bereits angekündigt, dass man früher oder später auf den Klinke-Anschluss verzichten wird und es sieht daher so aus, als würden bereits die kommenden Topmodelle Galaxy Note 10 und Galaxy S11 ohne einen solchen Anschluss auskommen.

Für das Galaxy Note 10 gab es dazu bereits verschiedene Hinweise von unterschiedlichen Quellen und daher kann man mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass bei den Modellen kein Klinke-Anschluss mehr verbaut sein wird. Bei Galaxy S11, dass im kommenden Jahr auf den Markt kommen soll, war das bisher noch unklar, aber bei Sammobile hat man nun auch recht deutliche Hinweise, dass diese Modelle ebenfalls ohne diesen Anschluss auskommen werden.

Dort schreibt man im Original zu den Hintergründen für diese Annahme:

Samsung appears to have decided to ditch the headphone jack for its flagships. Doing that with the Galaxy Note 10 first will send a message that the company is serious about this move. The Galaxy Note series has always been aimed at pro users. If it’s not going to make an exception for the pro users, there’s little chance that the Galaxy S11 will retain the headphone jack.

It’s not like the company is doing this for the first time. It does have some products which don’t feature a headphone jack. The Galaxy Fold doesn’t have one and neither does the Galaxy A80. Even the Galaxy Tab S5e doesn’t have one. However, they’re nowhere near as mainstream as the Galaxy S and Galaxy Note flagships. Samsung fans will really feel the pinch of this decision when it’s made for either of the two flagship series.

Nutzer beider Modelle werden also wohl zukünftig einen Adapter brauchen, um vorhandene Kopfhörer über den USB Anschluss zu betreiben oder sie setzen gleich auf neue Modelle, die drahtlos genutzt werden können. Durchaus denkbar, dass Samsung mit diesem Schritt auch die eigenen Galaxy Buds pushen will und so immer mehr auf die eigenen teuren und kabellosen Kopfhörer setzt.

Dazu bedeutet eine fehlende 3,5mm-Buchse natürlich auch einige weitere Vorteile für den Hersteller: die Absicherung der Geräte gegen Staub und Wasser wird einfacher und billiger, die Geräte können flacher werden, weil die Buchse doch recht groß ist und allgemein auch viel Platz wegnimmt – es bleibt dann also mehr Raum für größere Akkus oder andere Technik (wie beispielsweise die noch recht großen 5G Modems).

Kommt die 4fache Kamera im Note 10?

Konkret hat Sammobile Hinweise bekommen, dass die Seriennummer der neuen Modelle SM-N975F lauten soll und das es auch im Galaxy Note 10 eine vierfache Hauptkamera geben wird. Diese Technik hat Samsung* gerade erst für das Galaxy S10* 5G für den Sommer bestätigt und daher ist es nicht unwahrscheinlich, dass auch das Note 10 diese Kamera bekommen wird.

Bei Sammobile schreibt man dazu im Original:

The new device that Samsung has in the pipeline bears model number SM-N975F. We hear that it’s going to have four cameras at the back. This would make it Samsung’s second flagship of the year with a quad camera system. The first is obviously the Galaxy S10* 5G. There are quite a few questions that remain unanswered as yet. You may be wondering why the model number ends in “5” instead of “0” like most Note handsets. It’s possible that this might be the 5G variant of the next Galaxy Note. There’s a good possibility that a 4G LTE variant will be offered as well since 5G networks won’t be commonplace even by the end of this year.

Ansonsten gibt es leider noch wenig Informationen rund um die neuen Modelle. Besonders spannend dürfte werden, ob Samsung beim Note 10 auch die Modellpalette erweitert und beispielsweise auch ein neues Galaxy Note 10e auf den Markt bringen wird, dass dann etwas günstiger zu haben sein wird. Wahrscheinlich wird man sich sehr genau anschauen, wie die Galaxy S10e Modelle angenommen werden und dann eventuell auch so eine Ausweitung für die Note 10 bringen.

Bild: Note 10 by ConceptKreator

Schreibe einen Kommentar