Home News Samsung Galaxy S10 5G – ab sofort für 1199 Euro in Deutschland zu haben

Samsung Galaxy S10 5G – ab sofort für 1199 Euro in Deutschland zu haben

von Bastian Ebert
Samsung Galaxy S10 5G

Samsung* hatte es angekündigt und nun ist es soweit: die Samsung* Galaxy S10* 5G Modelle sind offiziell zu haben und können sowohl bei Samsung* als auch bei der Telekom* erworben werden. Auch Vodafone* wird die Geräte bald listen, wann genau die neuen Smartphones dort erscheinen werden ist aber noch nicht bekannt.

Beim Galaxy S10* 5G hat Samsung dabei vor allem eines verbaut: neue 5G Technik mit der die Geräte auf die neu aufzubauenden 5G netze zugreifen können. Allerdings ist dies beim S10 5G derzeit nur auf die 5G Bereiche der Telekom* und von Vodafone* beschränkt. Wann genau die anderen Netze folgen werden (immerhin haben auch 1&1 und O2 5G Frequenzen ersteigert) ist noch nicht sicher. Man muss sich auch entscheiden: will man die Geräte mit 5G im Telekom* Netz oder im Vodafone* Netz. Das scheint technisch einen Unterschied zu machen. Welche Geschwindigkeiten die Geräte im 5G Netz erreichen können, wurde allerdings noch nicht angegeben. Samsung schreibt dazu nur vage, dass “die tatsächliche Geschwindigkeit* je nach Land, Netzanbieter und Nutzerumgebung variieren” kann.

Das Unternehmen ist damit der erster Hersteller, der in Deutschland ein 5G Smartphone auf den Markt bringt. Sowohl Huawei* als auch Oppo und Oneplus bieten ihre 5G Geräte noch nicht oder noch nicht in Deutschland an. Bisher fehlen allerdings noch öffentliche 5G Netze – diese sind erst im Aufbau.

Nicht nur 5G, sondern auch mehr Technik

Samsung hat in den Galaxy S10* 5G aber nicht nur 5G Technik verbaut, sondern auch noch eine ganze Reihe von weiteren technischen Updates spendiert. So ist das Modell mit 6,7 Zoll das größte S10 Gerät auf dem Markt und hat auch den stärksten Akku verbaut. Das ist wohl auch notwendig, denn die 5G Technik stellt ganz neue Anforderungen an den Energieverbrauch.

Samsung schreibt zur Technik im Original:

Das Galaxy S10 5G hat mehr zu bieten: Das Premium-Smartphone* wartet beispielsweise mit intelligenter Kameratechnik auf, die hochwertige Foto- und Video-Aufnahmen vereinfacht. Mit sechs Kameras – zwei vorne und vier hinten – haben Anwender für fast jedes Motiv das passende Objektiv dabei und können mühelos gelungene Bilder aufnehmen. Unter anderem eine 3D-Tiefenkamera für beeindruckende Videoaufnahmen mit Bokeh-Effekt.

Das 6,7-Zoll1 Dynamic AMOLED*-Display des Galaxy S10 5G ist das bisher größte Smartphone*-Display der Galaxy S-Serie. Kontraste und Farben sind von beeindruckender Qualität, dynamisches Tone Mapping bietet einen breiten sichtbaren Farbraum und ermöglicht ein brillantes Bild mit hoher Farbgenauigkeit.

Dank 4.500-mAh-Akku2 können Nutzer Streaming, schnelle Downloads und Cloud-Spiele nutzen, ohne sich Sorgen zu machen, dass der Strom schnell ausgeht. Eine KI-gestützte (Künstliche Intelligenz) Software auf dem Galaxy S10 5G passt auf der Grundlage des Nutzerverhaltens automatisch Akku, Prozessorleistung, Speichernutzung und Gerätetemperatur an. Dank der Super-Schnellladefunktion mit 25 Watt Leistung3 können Nutzer ihr Smartphone* zudem in extrem kurzer Zeit aufladen.

Der Kaufpreis für die Modelle liegt offiziell bei 1199 Euro und damit sind diese Geräte die teuersten Galaxy S10 Modelle auf dem Markt. Sie stehen derzeit auch nur in Schwarz zur Verfügung. Die Modelle sind damit wohl in erster Linie für Technik Fans interessant, die unbedingt die neue Technik als erstes ausprobieren wollen, sobald sie von den Netzbetreibern zur Verfügung gestellt wird.

Das Galaxy S10 5G im Test

Weitere Links um das Galaxy S10

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Diesen Artikel kommentieren