Home News Black Shark 2 – Verkauf in der EU offiziell gestartet

Black Shark 2 – Verkauf in der EU offiziell gestartet

von Bastian Ebert

Xiaomi* hat die Marke Black Shark als Gaming-Experten aufgestellt, die Smartphones vertreibt, die vor allem durch Performance überzeugen. So setzte bereits die erste Generation des Black Shark trotz eines vergleichsweise günstigen Preises auf eine Wasserkühlung und den Snapdragon 845 Prozessor.

In der neusten Version, dem Black Shark 2, gibt es nun dem Snapdragon 855 Prozessor, auch wieder Wasserkühlung und dazu bis zu 12GB RAM und 256GB internen Speicher. Das Unternehmen hat also das Konzept beibehalten und ab sofort können die neuen Black Shark 2 auch in der EU und in Deutschland bestellt werden.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Black Shark, the cutting-edge gaming technology company announces the release of the Black Shark 2 gaming phone in the coolest color: Glory Blue, in addition to a special Portable Gaming Kit and the new Black Shark Cooling Case. These new products are all available on the Black Shark official website to provide an unmatched gaming experience on the best portable gaming station.

Der Preis für die EU Version mit 8GB RAM und 128GB internem Speicher liegt dabei bei 549 Euro und damit sind die Modelle sogar noch etwas billiger als das OnePlus 7. Das ist natürlich kein Zufall, sondern Xiaomi* zielt mit dem Black Shark 2 genau auf die Gruppe, die OnePlus bisher mit Leistung angesprochen hatte. Der Versand ist dabei kostenfrei – das gilt allgemein für alle Bestellungen ab 50 Euro im Back Shark Store.

Für noch mehr Leistung bieten Black Shark auch ein spezielles Cooling Case an, dass die Wasserkühlung noch zusätzlich unterstützt und damit noch mehr Performance möglich macht, ohne das der Prozessor wegen drohender Überhitzung zurück gefahren werden muss. Die Hülle kann dabei per Bluetooth auch direkt mit dem Smartphone* verbunden werden und darüber können die Nutzer dann steuern, wie stark gekühlt werden soll. Der Preis für dieses Case liegt bei 59,90 Euro und man kann es ebenfalls bereits in der EU bestellen.

Diesen Artikel kommentieren