Home Handys und Handytarife Congstar – LTE für weitere Tarife ab sofort verfügbar

Congstar – LTE für weitere Tarife ab sofort verfügbar

von Susanne B

Vor wenigen Tagen erst hat LIDL im Vodafone* Netz LTE frei geschaltet bekommen und man merkt diesen Druck wohl nun auch bei Congstar*, denn ab Ende des Monats werden mit dem Basic- und dem Smart-Tarif zwei weitere Handytarife des Unternehmens mit LTE ausgerüstet. Der Preis für diese beiden Angebote steigt dann um einen Euro an und dafür können Kunden auf Wunsch auch mit LTE und Geschwindigkeiten bis 25MBit/s im gut ausgebauten D1 LTE Netz der Telekom* surfen. Die 50MBit/s, die man bei den Allnet Flatrates des Unternehmens bekommen kann, gibt es allerdings in diesen Tarifen nicht.

Update: Seit gestern hat Congstar* die neuen Tarife frei geschschaltet und damit kann man nun die beiden Tarife auch mit LTE und Geschwindigkeiten bis zu 25MBit/s im D1 Netz der Telekom* buchen. Das betrifft auch Bestandskunden, die bereits diese Handytarife nutzen.

Das Unternehmen schreibt konkret dazu:

Ab Ende Juli können congstar* Kunden auch in den Postpaid-Tarifen congstar Basic und congstar Smart mit LTE in bester D-Netz-Qualität surfen. Für 1 Euro monatlich kann die neue LTE 25 Option mit max. 25 Mbit/s in beiden Tarifen flexibel hinzu- und abgebucht werden. Auch Bestandskunden haben die Möglichkeit, die neue LTE 25 Option hinzuzubuchen. … Damit ist jetzt bei allen congstar Postpaid-Tarifen durch Hinzubuchen monatlich kündbarer Optionen die flexible LTE-Nutzung in bester D-Netz-Qualität möglich. 

Besonders erfreulich: diese neue LTE Option steht auch für Bestandskunden in den beiden Tarifen zur Verfügung. Man muss daher nicht erst in einen neuen Tarif wechseln, sondern kann direkt zu den bereits genutzten Congstar Basic oder Congstar Smart die neue LTE Option nutzen. Auch für Bestandskunden beträgt der Aufpreis damit 1 Euro.

Leider gibt es aber weiterhin kein LTE für den Prepaid Bereich von Congstar. Die vielen Prepaid Kunden (auch mit einer Prepaid Allnet Flat) sind also auch nach dieser Neuerung auf 3G Verbindungen mit UMTS oder HSDPA angewiesen, auch wenn der Speed* auch im 3G Bereich mittlerweile 25MBit/s beträgt. Da aber das LTE Netz deutlich besser ausgebaut ist als das 3G netz der Telekom* sind die Unterschied trotz nominell gleicher Geschwindigkeiten doch erheblich.

Wann genau die neue LTE Option buchbar ist, hat das Unternehmen leider noch nicht mitgeteilt. Lediglich Ende Juli wurde als Termin kommuniziert – es kann aber auf jeden Fall nicht mehr lange dauern.

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Diesen Artikel kommentieren