Samsung Galaxy Note 10+: 6,8 Zoll Display, Snapdragon 855+ Prozessor und 4300mAh Akku

Auf Twitter hat gestern OnLeaks eine Reihe von technischen Daten zum kommenden Galaxy Note 10 und Note 10+ veröffentlicht. Er spricht dabei von einer Quelle, wie zuverlässig diese Daten sind,  lässt sich allerdings nicht konkret sagen. Ein Teil der Infos, beispielsweise zu den Prozessoren, war aber bereis so erwartet worden und ist damit nicht direkt ein Leak. Dennoch ist die Zusammenfassung der Daten zum Galaxy Note 10 recht interessant.

Galaxy Note10 

  • 6.3-inch Infinity-O AMOLED,
  • SD855+ or Exynos9825 (7nm),
  • 8GB RAM + 256GB ROM,
  • 12MP Wide + 16MP Ultra Wide + 12MP Zoom,
  • 3600mAh with 45W charging + 15W PowerShare + 25W charger,
  • UFS3.0,
  • S-Pen with „Air Actions“ gestures.

Galaxy Note10+

  • 6.8-inch Infinity-O AMOLED,
  • SD855+ or Exynos9825 (7nm),
  • 8GB RAM + 256GB ROM,
  • 12MP Wide + 16MP Ultra Wide + 12MP Zoom + DepthVison ToF,
  • 4300mAh with 45W charging + 15W PowerShare + 25W charger,
  • UFS3.0,
  • S-Pen with „Air Actions“ gestures.

Der Unterschied zwischen den beiden Versionen liegt dabei vor allem in der Größe und der Kamera. Das Galaxy Note 10+ scheint ein halbes Zoll größer zu sein un ist damit eines der größten Modelle, die Samsung derzeit anbietet. Dazu gibt es den neuen DepthVison ToF Sensor für die Kamera auch nur für die Premium-Version. Mit diesem Sensor sollen auch 3D Aufnahmen möglich sein, offizielle Hinweise zum konkreten Funktionsumfang gibt es aber noch nicht.

So viel sollen die neuen Galaxy Note 10 kosten

beriets in den letzten Wochen gab es eine ganze Reihe von Leaks rund um das kommende Galaxy S10* und wahrscheinlich am interessantesten dürften die Hinweise auf die Preise sein. Diese wurden von Rolandt Quandt veröffentlicht und an sich hat er eine recht gute Trefferrate bei seinen Informationen. Daher kann man wohl auch diesen Angaben zu den unverbindlichen Preisempfehlungen für das neue Note 10 vertrauen:

  • Galaxy Note 10 mit 256GB Speicher für 999 Euro
  • Galaxy Note 10+ mit 256GB Speicher für 1149 Euro

Dazu soll es noch Speicherversionen mit mehr Speicher geben, die dann teurer werden. In welchen Schritten Samsung* dann die Preise erhöhen wird, ist aber bisher noch nicht bekannt. Es sieht aber derzeit so aus, als schafft es Samsung* für das normale Note 10 unter der Marke von 1000 Euro zu bleiben. Damit sind die Modelle auch nicht teurer als im letzten Jahr, obwohl es technisch gesehen eine bessere Ausstattung mit beispielsweise mehr Speicher gibt. Das ist auf jeden Fall eine gute Nachricht für alle interessierten Käufer.

Schreibe einen Kommentar