Xiaomi Mi A1 und A2 – Reset und Werkseinstellung

Xiaomi* Mi A1 und A2 – Reset und Werkseinstellung – Optisch setzt das Xiaomi* Mi A2 kaum eigene Akzente. Es könnte von jedem beliebigen Hersteller kommen, so generisch ist sein Aussehen. Anders als bei anderen Smartphones, dem HTC U12 Life beispielsweise, ist die hauptsächlich aus Aluminium bestehende Rückseite aalglatt und nicht geriffelt. Dadurch rutscht es leicht aus der Hand. Positiv: Fingerabdrücke sind auf der matten Oberfläche kaum sichtbar.

Optisch erinnert das Xiaomi* Mi A1 mit seinen abgerundeten Ecken und den großen Gehäuseränder ein wenig an das klassische iPhone-Design. Technisch bietet es für wenig Geld eine ordentliche Ausstattung: Ein schneller Prozessor, ein moderner USB-C-Anschluss, ein großer Arbeitsspeicher (4 GB), eine ordentliche Kamera und ein scharfer Bildschirm* stecken drin. Wichtiger Vorteil: Dank Android* One sollten regelmäßige Updates möglich sein, jüngst etwa auf Android* 8 Oreo.

Xiaomi Mi A1 und A2 – Reset und Werkseinstellung

Kurzanleitung:

  1. Öffnet die Einstellungen.
  2. Tippt auf den Punkt Sichern & Zurücksetzen.
  3. Wählt Auf Werkszustand zurücksetzen aus.
  4. Bestätigt mit dem Button Telefon zurücksetzen und danach mit Alles löschen.
  5. Unter Umständen müsst ihr den Vorgang noch mit eurem Passwort, Sperrmuster oder der PIN* bestätigen.

Tastenkombination für das Zurücksetzen des Android-Smartphones

Wenn euer Smartphone* nicht mehr startet oder der Bildschirm* eingefroren ist, könnt ihr auch die folgende Tastenkombination nutzen, um es zurückzusetzen:

  1. Drückt gleichzeitig die Leiser-Taste und die Power-Taste.
  2. Macht das einige Sekunden lang.

Bei einigen Smartphones, wie denen von Motorola, müsst ihr gleichzeitig die Leiser, Lauter- und Power-Taste drücken.

Danach erscheint ein Bootscreen:

  1. Wählt mit der Leiser- beziehungsweise Lauter-Taste den Punkt wipe data/factory reset (Auf Werkseinstellungen zurücksetzen) aus.
  2. Bestätigt mit der Power-Taste.
  3. Bestätigt den Vorgang danach nochmal, indem ihr Yes – delete all user data auswählt.
  4. Danach startet das Handy neu.

Unter Umständen weichen die Menüpunkte bei eurem Smartphone* ab und ihr müsst stattdessen Wiederherstellen (Recovery) oder Ähnliches auswählen.

Weitere Links

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar