Google Chrome: neue Version 76.0.3809.132 fixt einige Probleme

Google Chrome*: neue Version 76.0.3809.132 fixt einige Probleme – Google hat eine neue Version für den Chrome Browser veröffentlicht. Damit werden unter anderem 3 Sicherheitslücke geschlossen, die unter Umständen vertrauliche Informationen weiter geben könnten.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik empfiehlt daher ein zeitnahes Update auf die neuste Version:

Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten 
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen. Ein entfernter, anonymer Angreifer kann eine Schwachstelle in Google Chrome* ausnutzen, um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit gefährden. Zur Ausnutzung genügt es, eine bösartige  Webseite oder einen Link dorthin zu öffnen.

Bisher scheinen diese Lücken noch nicht ausgenutzt zu werden, aber mit dem Update sind sie spätestens öffentlich und daher dürfte es auch bald passende Exploits dafür geben.

Die neue Version von Chrome steht ab sofort für Windows, Mac und Linux zu Verfügung. Das Update ist wie immer kostenfrei und wird wieder sukzessive ausgeliefert. Es kann also sein, dass man die neuste Version nicht nicht sofort bekommt.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar