Home FAQAnleitung Huawei Mate 20 X (5G) – Anleitung und Handbuch in Deutsch

Huawei Mate 20 X (5G) – Anleitung und Handbuch in Deutsch

von Leon Millies

Huawei* Mate 20 X (5G) – Anleitung* und Handbuch in Deutsch – Das normale Huawei* Mate 20 X ist schon beeindruckend genug, schließlich hat es in der Handy-Welt den wohl größten OLED-Bildschirm*. Nun macht Huawei* seinen Boliden fit für den superschnellen Übertragungsstandard 5G und hat damit ein Gerät am Start, bevor es bei uns überhaupt das passende Netz gibt. Kollege Christian Just hat sich jüngst in Südkorea von der möglichen Geschwindigkeit überzeugt und zeigte sich angesichts der Speedtest*-Ergebnisse von über 1 Gigabit pro Sekunde beeindruckt.

Huawei Mate 20 X (5G) – Anleitung und Handbuch in Deutsch

Huawei ist nicht der erste Hersteller, der ein 5G-Modell vorstellt. Bereits Mitte 2018 präsentierte Motorola eine 5G-Mod für das modulare Moto Z3. Mittlerweile ist die Technik noch kleiner geworden und passt ohne Abstriche in ein normales Handy, wie Samsungs Galaxy S10* 5G beweist. Auch Hersteller ZTE hat eine 5G-Variante seines neuen Topmodells ZTE Axon 10 Pro angekündigt. Den größten Vertreter zeigt nun Huawei mit dem Mate 20 X 5G – und macht kein Geheimnis daraus, dass die Ausmaße des Geräts die Integration der 5G-Technik samt neuer Kühlung erleichtert hat. Das Problem ist also nicht die Empfangstechnik, sondern die Infrastruktur des 5G-Netzes mit seinem engmaschigen Antennen-Netz.

Das Mate 20 X 5G protzt mit einer Displaydiagonalen von 7,2 Zoll (18,3 Zentimeter), der 19,5:9-Bildschirm* ist ein echter Ka­vents­mann! Mit Abmessungen von 174,6×85,4×8,4 Millimetern passt das Gerät nicht mehr in jede Hosentasche. Das OLED-Display besticht mit enormen Kontrasten und einer kräftigen Bilddarstellung. Die Schärfe (345 ppi) ist mit der Full-HD+-Auflösung (2244×1080 Pixeln) gut, aber nicht überragend.

Bei der Größe wird es mit der Einhandbedienung schwer. Der Daumen deckt nur eine kleine Ecke ab und das Umgreifen erhöht die Gefahr eines Sturzes des 233-Gramm-Brockens – das ergibt rechnerisch übrigens nur 1 Gramm Aufschlag für die 5G-Technik, später dazu mehr. Optisch erinnert das 20 X 5G an ein aufgeblasenes Mate 20 Pro, wobei der Fingerabdrucksensor nicht im Display auf die Identifizierung lauert, sondern seinen Dienst klassisch auf der Rückseite verrichtet. Die besteht aus Glas, das mit einer feinen Struktur überzogen ist, die das 20 X 5G etwas griffiger macht. Mit dem separat erhältlichen Huawei M-Pen (39,99 Euro UVP) lässt sich auf dem Mate 20 X 5G auch mit 4.096 Druckstufen zeichnen.

Huawei Mate 20 X (5G) – Anleitung und Handbuch in Deutsch

Weitere Links

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Diesen Artikel kommentieren