Home HerstellerHuawei Huawei Verkaufszahlen: mehr verkaufte Geräte trotz Android-Embargo

Huawei Verkaufszahlen: mehr verkaufte Geräte trotz Android-Embargo

von Bastian Ebert
Huawei Logo

Huawei* Verkaufszahlen: mehr verkaufte Geräte trotz Android*-Embargo – Die Analysten von IHS haben die Prognosen zu den Verkaufszahlen der Smartphone* Hersteller im zweiten Quartal 2019 veröffentlicht und sehen den Markt eher rückläufig. Insgesamt sind die Verkäufe im Smartphone*-Bereich im Vergleich zum gleichen Quartal des Vorjahres um etwa 4 Prozent zurück gegangen.

Interessant sind dabei vor allem die Zahlen von Huawei*, denn das Unternehmen musst mit deutlichen Schwierigkeiten kämpfen, als Google auf Druck der US-Regierung die Android*-Lizenz für Huawei* entzogen hatte. Mittlerweile ist dies zumindest entschärft, aber es bleibt die Frage, wie sich dies auf die Geschäftsentwicklung auswirkt hat.

Die Zahlen von IHS geben auf diese Frage auch eine klare Antwort. Huawei konnte trotz des Embargos die Verkaufszahlen um 8 Prozent steigern und hat im zweiten Quartal 2019 fast 5 Millionen Geräte mehr verkauft als im Vorjahr. Allerdings dürften einige Effekte noch nicht erfasst sein, da der Android*-Stopp erst Mitte des zweiten Quartals erfolgt ist und sich daher wohl auch noch auf das 3. Quartal auswirken könnte.

Die Analysten schreiben dazu im Original:

The Huawei ban wasn’t in effect for the entire quarter, having been announced right in in the middle of the three-month period on May 15. As a result, the impact of the ban on Huawei was limited. The company shipping 58.7 million smartphones in the second quarter globally, down less than 1 percent from 59.1 million units in the first quarter and up 8 percent from the second quarter of 2018. Huawei’s market share rose to 18 percent in the second quarter, up 2 percentage points from one year earlier.

Insgesamt kann Huawei damit seine Position als zweitgrößer Smartphones Hersteller der Welt festigen und den Abstand zu Samsung* sogar noch etwas verringern.

Die Zahlen zu den Verkäufen im Detail

In Europa sehen die Zahlen im Übrigen anders aus. Hier hat Huawei deutlich Einbußen hinnehmen müssen. Nach den Zahlen von Canalys sanken die Verkaufzahlen in Europa für die Smartphones bei Huawei um 16 Prozent. International konnte Unternehmen diesen Rückgang aber kompensieren.

 

Diesen Artikel kommentieren