Home Handys und Handytarife ja! mobil und Penny Mobil Prepaid Tarife werden auch weiter durch Congstar realisiert

ja! mobil und Penny Mobil Prepaid Tarife werden auch weiter durch Congstar realisiert

von Susanne B
Simkarten

ja! mobil und Penny Mobil Prepaid Tarife* werden auch weiter durch Congstar* realisiert – in den letzten Jahren haben einige Eigenmarken der Lebensmitteldiscounter das Netz und den Netzpartner gewechselt, bei ja! mobil und Penny Mobil bleibt man dagegen Congstar* und dem D1 Netz der Telekom* treu und wird auch weiterhin die Tarife über Congstar* anbieten. Für Kunden bleibt daher zukünftig alles gleich und sie müssen sich auch nicht umstellen.

Die Tarife der beiden Marken sehen dabei wie folgt aus.

  • Prepaid Easy ohne Grundgebühr (0,09 Euro je Minute / SMS in alle deutschen Netze) mit frei kombinierbaren Optionen: 100 SMS, 100 Minuten oder 100 MB Highspeed-Datenvolumen bei 21,6 Mbit/s für jeweils 1,99 Euro / 4 Wochen,300 Minuten oder 400 MB Highspeed-Datenvolumen für je 3,99 Euro / 4 Wochen, 1 GB Highspeed-Datenvolumen 7,99 Euro / 4 Wochen
  • Prepaid Smart Basic mit 400 MB Datenvolumen bei max. 32 Mbit/s und 100 Minuten in alle deutschen Netze für 4,99 Euro / 4 Wochen
  • Prepaid Smart mit 2 GB Datenvolumen bei max. 32 Mbit/s und Telefon-Flat in alle deutschen Netze für 7,99 Euro / 4 Wochen
  • Prepaid Smart Plus mit 4 GB Datenvolumen bei max. 32 Mbit/s und Telefon-Flat in alle deutschen Netze für 12,99 Euro / 4 Wochen
  • Prepaid Allnet Flat mit 6 GB Datenvolumen bei max. 32 Mbit/s und einer Telefon-Flat in alle deutschen Netze für 19,99 Euro / 4 Wochen
  • Data für Tablet- und Laptop-Nutzer mit 5,5 GB Datenvolumen bei max. 32 Mbit/s für 14,99 Euro / 4 Wochen

Allerdings bieten die Tarife auch weiterhin kein LTE an. Congstar rüstet derzeit die eigenen Prepaid Tarife damit aus. Bei ja! mobil und Penny Mobil Prepaid Tarife* gibt es zwar bis zu 32MBit/s Speed*, aber dies wird nur im 3G Netz der Telekom* realisiert, zu 4G und LTE haben die Marken daher keinen Zugriff. Es stellt sich daher schon die Frage, wie attraktiv diese Anbieter noch sein werden, wenn alle Prepaid Discounter zunehmend auf LTE setzen und nur ja! mobil und Penny Mobil im 3G Bereich verbleiben. Ob die Kunde das so annehmen werden, muss sich daher erst noch zeigen.

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

1 Kommentar

Michael-Tec August 23, 2019 - 11:53

Ich bin bei Pennymobil und werde das einfach aussitzen. Ich denke nicht, dass Congstar die Kunden bis zum bitteren Ende im 3G Netz belässt. Dann werden wohl die meisten Kunden abspringen.
Hoffe nur, dass es irggendwann dein heißt “alle Kunden” bekommen ohne Aufpreis “LTE”
Sollte das dann nicht der Fall sein, werde ich definitiv zu Lidl mit LTE im Vodafone Netz umschenken.

Antwort

Diesen Artikel kommentieren