Home News Magenta Gaming – Telekom startet Beta-Test für Cloud Gaming

Magenta Gaming – Telekom startet Beta-Test für Cloud Gaming

von Susanne B

Die Telekom* wird ab dem 24. August ein neues Produkt in den Beta-Test geben. Unter dem Namen Magenta Gaming können Nutzer dann Spiele auf verschiedenen Endgeräte nutzen, die in der Cloud gehostet werden und damit unabhängig von der genutzten Technik sind. Die Übertragung erfolgt bei Stream auf die jeweiligen Endgeräte. Wer mitmachen möchte, kann sich hier für den Beta-Test des neue Systems einschreiben:

Allerdings sind die Plätze begrenzt, es gibt also keine Garantie, dass man auch wirklich mit testen kann. Dazu sind die Spielen vorerst nur per festem Internet Anschluss nutzbar, es sollen aber zukünftig auch Spielen folgen, die per LTE und 5G auch mobil genutzt werden können.

Das Unternehmen schreibt selbst zur Technik hinter dm Telekom Magenta Gaming:

MagentaGaming ermöglicht es, Videospiele unabhängig von der Hardware und der Plattform zu spielen. Die Rechenleistung kommt nicht vom eigenen PC oder der Konsole, sondern aus der Cloud. Die Spiele werden auf das jeweilige Endgerät gestreamt. Das führt dazu, dass selbst grafisch anspruchsvolle Spiele auch auf schwächerer Hardware funktionieren. Dazu gehören neben älteren PCs auch Smartphones*, Tablets oder Smart TVs. Der Nutzer braucht eine App oder zu einem späteren Zeitpunkt nur noch einen Browser. Von der App aus kann er auf eine umfangreiche Spiele-Bibliothek zugreifen. Zum Start der Beta-Phase stehen mehr als 100 Spiele kostenlos zur Verfügung. Darunter befinden sich auch aktuelle und hochklassige Titel. Auch eine Integration von MagentaGaming in MagentaTV ist geplant.

MagentaGaming funktioniert auf Windows PCs (Windows 7, 8 und 10), Mac (MacOS X) und Android-Geräten. Die Unterstützung von iOS und Xbox ist geplant. Über Bluetooth, WLAN oder USB können je nach Spiel alle handelsüblichen Controller verbunden werden. Die Steuerung ist auch mit Maus, Tastatur und Screen-Overlay möglich. Sonst ist keine zusätzliche Hardware notwendig.

Für die Nutzung ist aber mindestens eine Bandbereit vo 50 MBit/s notwendig. Wer weniger Bandbreite zur Verfügung hat, kann leider den Dienst nicht nutzen. Schnelles Internet ist also in jedem Fall Voraussetzung für Magenta Gaming.

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Diesen Artikel kommentieren