Home HerstellerMotorola Motorola G8 soll Popup-Kamera bekommen

Motorola G8 soll Popup-Kamera bekommen

von Bastian Ebert

Motorola arbeitet aktuell an der neusten Version der G-Serie und wie es aussieht werden die neuen Modelle beim Design auf ein weitgehend randloses Design ohne Notch setzen. Stattdessen wird das G8 eine Popup Kamera bekommen, die sich bei Bedarf ausfährt. Es gibt dazu mittlerweile auch die ersten Bilder, die aber leider noch nicht sehr viel preisgeben:

Man sieht recht deutlich, dass es im Display der neuen Modelle keinen Platz mehr für eine Öffnung oder eine Notch gibt. Daher muss die Kamera im Inneren unter gebracht sein. Wie sie ausfährt, ist dabei offen. Es gibt die Variante, dass nur eine kleiner Teil der Oberseite angehoben wird und dann die Kamera frei gibt oder auch die Version, dass die gesamte Rückseite hochfährt – also eher eine Art Slider-System. Welche Variante Motorola wählen wird, ist noch nicht bekannt.

Am unteren Rand sieht man denn doch noch einen recht großen Bereich, der sogar noch Platz für das Motorola Logo lässt. Daher gibt es auch einige Zweifel, ob diese Bilder wirklich das Motorola Moto G8 zeigt. Immerhin würde Motorola dann beim Topmodell doch auf recht viel Rand setzen. Dazu gibt es auf den aktuellen Bildern keinen Hinweis auf das G8 – möglicherweise sehen wir an dieser Stelle also auch ein anderes Modell.

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Diesen Artikel kommentieren