Home Handys und Handytarife O2 Homespot mit unbegrenztem Datenvolumen ab 27. August – aber mit Einschränkungen

O2 Homespot mit unbegrenztem Datenvolumen ab 27. August – aber mit Einschränkungen

von Bastian Ebert

O2* Homespot mit unbegrenztem Datenvolumen ab 27. August – aber mit EinschränkungenO2* hat die eigenen Homespot Angebote bisher eher stiefmütterlich behandelt und hat sie beispielsweise wieder aus dem Online-Shop genommen. Nun scheint man aber in diesem Bereich wieder in die Offensive gehen zu wollen und hat für Ende August 3 neue Tarife angekündigt, die dann auch wieder online zu haben sein sollen. Die größte Besonderheit: für 39.95 Euro wird es dann auch einen Homespot Deal ohne Datenbegrenzung geben. Man kann mit diesem Tarif so viel Surfen wie man will, ohne das gedrosselt wird. So ein Angebot gibt es derzeit bei den anderen Anbietern noch nicht auf dem Markt und es dürfte daher einige Kunden geben, die sich genau deswegen für den neuen O2 Homespot interessieren werden.

UPDATE: Neu ist auch, dass man den WLAN Cube nur noch an festen Standorten einsetzen kann. Im Kleingedruckten findet sich nun der Hinweise, auf bis zu zwei feste Standorte. Im Gegensatz zum aktuellen Modell ist damit kein mobiler flexibler Einsatz mit dem neuen Homespot möglich.

O2* schreibt selbst zu den weiteren Tarifen des Homespots:

Für Kunden, die einen niedrigeren Datenverbrauch haben oder den O2 HomeSpot nicht täglich nutzen, ist O2 my Data Spot mit 100 GB der richtige Tarif. Damit surft zum Beispiel die gesamte Familie am Wochenende im Ferienhäuschen auf dem Land, im städtischen Schrebergarten oder am Dauerstellplatz auf dem Campingplatz. O2 my Data Spot 100 GB kostet 29,99 Euro im Monat (bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten).4 Bei allen O2 Bestandskunden, die sich für die Tarife O2 my Data Spot 100 GB oder O2 my Data Spot Unlimited entscheiden, greift der O2 Kombi-Vorteil: Sie erhalten zehn Euro Rabatt auf die monatliche Grundgebühr.5 Gelegenheitsnutzer surfen mit O2 my Data Spot Flex für 9,99 Euro pro Woche.6 Besonders attraktiv ist dieser Tarif für all jene, die flexibel bleiben möchten, beispielsweise weil sie umziehen, ihr DSL-Anschluss aber nicht sofort verfügbar ist und sie die Zeit bis zur Anschaltung überbrücken möchten. Regulär sind 10 GB Highspeed-Datenvolumen pro Woche enthalten. O2 Bestandskunden freuen sich über den O2 Kunden-Vorteil: Sie können innerhalb von sieben Tagen sogar 25 GB verbrauchen.

Die neuen Angebote sollen ab 27. August verfügbar sein.

Einen 5G Homespot scheint das Unternehmen aber bisher noch nicht zu planen. Sowohl Vodafone* als auch die Telekom* haben bereits solche Angebote gestartet und bieten damit Kunden die Möglichkeit, auch mit einem WLAN Cube die ersten 5G Bereiche nutzen zu können. Beim O2 Homespot hat sich dagegen beim Speed nichts geändert – die maximalen Geschwindigkeiten liegen auch bei den neuen Tarifen bei LTE max.

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Diesen Artikel kommentieren