Home News Samsung Flip – intereaktives Display mit 65 Zoll soll ab September verfügbar sein

Samsung Flip – intereaktives Display mit 65 Zoll soll ab September verfügbar sein

von Tobias

Samsung* vertreibt unter dem Namen Samsung* Flip ein interaktives UHD-Display mit 65 Zoll Diagonale und richtet sich damit vor allem an Geschäftskunden, die für Besprechungen und Präsentationen eine gute Plattform brauchen. Ab September soll die 65 Zoll Variante nun auch in Deutschland zu haben sein und könnte damit auch in deutsche Büros Einzug halten.

Samsung* selbst schreibt zu dem neuen Display:

Mit der Notizfunktion können Nutzer direkt auf dem Display Notizen machen. Diese können dann wie Post-Its hin und her geschoben werden. Ähnlich funktioniert die flexible Bildbearbeitung: Bilder können ausgewählt, verschoben, zugeschnitten und mit Notizen versehen werden. Mit nur einem Klick können die Bilder zu einer digitalen Rolle zusammengeführt und bearbeitet oder gelöscht werden. Dafür ist jetzt auch jede Menge Platz: Der Samsung Flip bietet 65 Zoll kreative Fläche zum Ausprobieren, Gestalten und Präsentieren.

Wem das noch nicht reicht, kann die Screen-Share-Funktion nutzen. Damit können Inhalte nahtlos vom Flip per WLAN-Netzwerk auf größere WLAN-fähige Displays übertragen werden. Zusätzlich kann eine Anschlussbox mit weiteren Anschlüssen und einem HDMI-Ausgang erworben werden, die an der Frontseite montiert wird.

Das neue Display soll ab September zu haben sein, einen genauen Termin hat Samsung aber bisher noch nicht genannt. Es fehlen bisher auch noch Angaben zum Preis, man kann aber durchaus davon ausgehen, dass die neue Technik nicht billig werden wird.

Diesen Artikel kommentieren