Home News Samsung Note 10 gegen Note 9 – lohnt sich ein Wechsel?

Samsung Note 10 gegen Note 9 – lohnt sich ein Wechsel?

von Bastian Ebert

Samsung* Note 10 gegen Note 9 – lohnt sich ein Wechsel?Samsung* macht den Vergleich der Modellgenerationen in diesem Jahr nicht einfach, denn es gibt 2019 nicht nur das normale Galaxy Note 10, sondern auch die Premium-Variante Galaxy Note 10+. Daher muss man die 9er Modelle auch mit zwei Versionen vergleichen. Preislich gesehen sind die Vorteile dabei klar auf der Seite des Note 9. Man bekommt die Smartphones bereits für etwa 300 Euro weniger als das aktuelle Note 10 und fast 450 Euro unter dem Preis für das Note 10+. Wer also auf die neue Version wechseln will, zahlt auf jeden Fall mehr.

Dagegen gibt es bei den technischen Daten eindeutige Vorteile beim Kamera, Prozessor und LTE. Der neue Exynos 9825 liefert sogar nochmal mehr Performance als die Version in den Galaxy S10* Modellen und LTE Speed* ist bei beiden Note 10 Modellen mit bis zu 2GBit/s möglich. Dazu gibt es die neue Kamera mit 3 Objektiven und im Note10+ sogar den neuen TOF Sensor für 3D Erkennung. Zusätzlich bieten die Modelle doppelt so viel internen Speicher und mehr RAM. Der Fingerabdruck Sensor ist in diesem Jahr ins Display gewandert.

Es gibt aber auch einige Nachteile der neuen Reihe: das normale Note 10 hat einen kleineren Akku bekommen und setzt nun auf 500mAh weniger Leistung. Dazu ist bei diesen Modellen der Speicher nicht erweiterbar und die Auflösung ist sogar geringer als im Vorjahr. Dafür ist das Galaxy Note 10 aber auch deutlich kompakter geworden. Die Geräte haben ein etwas kleineres Display und sind einen Zentimeter kürzer und einen einen halben Zentimeter weniger breit. Auch bei der Dicke kommt das Note 10 auf einen Millimeter weniger. Darüber hinaus sind die Modelle fast 30 Gramm leichter – das macht durchaus einen Unterschied. Das Note 10 ist daher vor allem dann interessant, wenn man das Note-Konzept samt S-Pen in einem etwas kleineren Modell haben möchte und die Note 9 aus dem Vorjahr einfach zu groß und zu schwer sind.

Das Note 10+ liegt dagegen leistungstechnisch in allen Bereichen über den Vorgängermodellen. Man bekommt hier also wirklich ein Premium-Modell, dass sich deutlich im Vergleich zum Vorjahr verbessert hat. Vor allem bei der Kamera gibt es deutliche Vorteile – wer also auf Fotos setzt und mit der Qualität der bisherigen Aufnahmen beim Note 9 nicht zufrieden waren (was eher selten vorkommt) findet beim Note 10+ die bessere Alternative. Auch das größere Display ist interessant. Nutzer, die mehr Platz brauchen, können das nn mit dem Note 10+ umsetzen. Insgesamt kann man dagegen sagen, das ein Wechsel auf die neuste Modellreihe nicht zwingend notwendig ist. Das Note 9 ist immer noch ein sehr gutes Smartphone* und es gibt an sich kein Killer-Feature, dass im Note 10 exklusiv zur Verfügung steht. Nur die neue Kamera könnte hier den Unterschied machen.

Schlechte Nachrichten gibt es dagegen für die Nutzer von Kopfhörern mit Klinke-Anschluss. Samsung* hat diese Anschlüssen in beiden Note 10 Modellen weggelassen um Platz für den Akku zu haben. Wer seine Technik daher weiter nutzen will, für den ist weder das Note 10 noch das Note 10+ eine Alternative.

Die technischen Daten der neuen Samsung Galaxy Note 10 und Note 10+

 Galaxy Note 10Galaxy Note 10+ (5G)
ProzessorExynos 9825, Octa-Core (2,7 GHz + 2,4 GHZ + 1,4GHz)Exynos 9825, Octa-Core (2,7GHz + 2,4 GHZ + 1,4GHz)
Display6,3 Zoll, AMOLED*-Infinity-Display, Full-HD6,8 Zoll , AMOLED*-Infinity-Display, Quad-HD+
RAM8GB12GB
Gerätespeicher256GB, nicht erweiterbar256GB oder 512GB, erweiterbar
Akku3.500 Milliamperestunden, 25 Watt Schnellladen, 12 Watt Wireless Charging4.300 Milliamperestunden, 45 Watt Schnellladen, 20 Watt Wireless Charging
Hauptkamera12 MP (Haupt-Kamera, f/1.5, f/1.8, f/2.4) + 12 MP (Tele, f/2.1) + 16 MP (Weitwinkel, f/2.2),12 MP (Haupt-Kamera, f/1.5, f/1.8, f/2.4) + 12 MP (Tele, f/2.1) + 16 MP (Weitwinkel, f/2.2), ToF-Sensor
Frontkamera10 MP Dual Pixel (f/2.2, Autofocus, HDR 10+, Bewegungserkennung, Sprachsteuerung, Frontblitz über das Display)10 MP Dual Pixel (f/2.2, Autofocus, HDR 10+, Bewegungserkennung, Sprachsteuerung, Frontblitz über das Display)
BetriebssystemAndroid* 9.0 PieAndroid* 9.0 Pie
FingerabdruckscannerUltraschallsensor im DisplayUltraschallsensor im Display
KopfhöreranschlussKeinerKeiner
Maße und Gewicht151 x 71,8 x 7,9 mm162,3 x 77,1 x 7,9 mm
Gewicht167 Gramm198 Gramm

Die Unterschiede der beiden Modelle in der Infografik

Weitere Links rund um das Note 10

Diesen Artikel kommentieren