Home FAQ Fehlermeldung “Vorgang com.android.phone wurde angehalten” beheben

Fehlermeldung “Vorgang com.android.phone wurde angehalten” beheben

von Laura

Fehlermeldung “Vorgang com.android*.phone wurde angehalten” beheben – Wie es bei jedem technischen Gerät der Fall ist, kann es auch bei Smartphones mal zu Problemen kommen. Dabei ist es besonders häufig der Fall, dass bestimmte Anwendungen abgebrochen werden und ominöse Fehlermeldungen auftauchen. Oft weiß man jedoch gar nicht, was hinter dieser Fehlermeldung steckt. Zu diesen Fehlermeldungen zählt auch zum Beispiel “Vorgang com.android*.phone wurde angehalten”. Diese Meldung kommt sogar recht häufig vor. So schreibt ein Nutzer im O2* Forum:

seitdem ich eben das Software Update ausgeführt habe kommt ständig die oben genannte Fehlermeldung (Der Vorgang com.android*.phone wurde angehalten). Ich habe es bereits Telefon-App unter Android zurücksetzen versucht und Wipe Partition Cache auf Android Smartphone*. Beides leider erfolglos. Des weiteren ist das Handy gerade 2 Wochen alt, sowie die SIM- Karte. Ich erbitte mir eine schnelle und unkomplizierte Lösung.

Und bei android-hilfe heißt es:

Hab seit neuesten das Problem das mir die ganze zeit das telefon abschmiert. Wenn mich wer anruft kommt “Der vorgang com.android.phone wurde angehalten” und ich habe keine chance zu sehen wer mich anruft, weil es auch im protokoll nicht mitgeschrieben wird. Boah das ist nervig, hat sonst noch jemand hier das Problem, auf facebook tauchen schon mehrere Leute mit dem Problem auf…

Was sich hinter dieser Meldung verbirgt und wie man sie behebt, dass wird nun hier erklärt.

Hinweis: Es gibt diese Fehlermeldung auch mit anderen Apps. Besonders häufig tauchen dabei “Internet angehalten” und “Oberfläche angehalten” auf. In diesem Artikel soll es aber speziell darum gehen, was man tun kann, wenn die Anwendung “Phone” beendet wurde.

Die eben genannte Fehlermeldung taucht besonders dann auf, wenn es ums telefonieren geht. So kann sie zum Beispiel erscheinen, wenn man die Telefon-App öffnet, einen Anruf empfängt oder selber einen Anruf tätigen möchte. Die Fehlermeldung fungiert quasi wie ein Absturzbericht. Erscheint also diese Fehlermeldung, dann bedeutet dies, dass die Anwendung nicht richtig ausgeführt werden konnte. Öffnet man die Anwendung wieder und versucht erneut anzurufen, wird die Fehlermeldung wahrscheinlich wieder erscheinen. Der Grund für die Fehlermeldung ist entweder ein Fehler im Systemdienst “LogsProvider” oder ein Fehler in der Anwendung “Telefon”. Behebt man diesen Fehler, dann kann man die Anwendung wieder ganz normal nutzen.

So behebt man den Fehler “Vorgang com.android.phone wurde angehalten”

Bei der folgenden Anleitung* ist zu berücksichtigen, dass sich diese nicht auf alle Android-Smartphones genau übertragen lässt. Die Einstellungen sind je nach Hersteller und Modell unterschiedlich benannt und aufgebaut. Es ist daher zu empfehlen, auch nach Synonymen Ausschau zu halten. So sollte man die nötigen Schritte auf dem eigenen Smartphone* anwenden können.

Zunächst öffnet man die Einstellungen seines Smartphones. Dort wählt man den Menüpunkt “Apps” oder “Anwendungsmanager” aus. Das sind die zwei häufigsten Namen für diesen Teil der Einstellungen. Dort lässt man sich alle Anwendungen, die auf dem Smartphone* installiert sind, anzeigen. Unter diesen Anwendungen sucht man dann den Eintrag “Telefon und wählt diesen aus. Gibt es mehrere Einträge mit diesem Namen, dann führt man die folgenden Schritte für alle diese Einträge aus.

Zunächst klickt man auf die Option “Stopp erzwingen” und bestätigt diese, indem man erneut auf das Feld “Stopp erzwingen” in der Sicherheitsmeldung tippt. Anschließend wählt man die Optionen “Cache leeren” und “Daten löschen” aus. Über “Löschen” bestätigt man diesen Befehl. Nun startet man das Smartphone neu und überprüft, ob der Fehler noch einmal auftritt.

Ist der Fehler immer noch nicht behoben, dann kann die Ursache beim System “LogsProvider” liegen. Man öffnet wieder die Liste aller Apps in den Einstellungen und sucht hier nach dem Eintrag “LogsProvider”. Nun führt man die eben beschriebenen Schritte auch für diese Anwendung aus. Man erzwingt also den Stopp, löscht die Daten und leert den Cache. Anschließend startet man das Smartphone wieder neu.

Video: App angehalten bzw. Oberfläche angehalten beheben

Weitere Artikel rund um Android

1 Kommentar

Mario Petrovic Januar 24, 2019 - 12:40

Wie kann man dieses Problem auf einem Tablet beheben ?

Antwort

Diesen Artikel kommentieren