Home News Nokia 8.1 – Update auf Android 10 ist gestartet

Nokia 8.1 – Update auf Android 10 ist gestartet

von Bastian Ebert

Nokia* 8.1 – Update auf Android* 10 ist gestartetNokia* hatte das Update auf die neuste Android* Version bereits angekündigt und wie versprochen startet ab sofort der Rollout der neuen Android* Version für die 8.1 Modelle. Die anderen Geräte des Unternehmens sollen dann darauf folgen.

Juho Sarvikas, Chief Product Officer, HMD Global, sagte: „Bei unserem Engagement für Software-Upgrades geht es darum, die besten Erlebnisse zu bieten ­- egal, ob Sie ein Smartphone* der Einstiegsklasse oder ein Flaggschiff verwenden. Wir haben einen schnellen Rollout von Android Oreo und Android Pie in unserem Portfolio versprochen. Jetzt setzen wir alles daran, so schnell wie möglich Android 10 auch auf weitere Geräte neben dem Nokia* 8.1 auszurollen. Das Nokia 8.1 ist das industrieweit erste Smartphone* mit dem Qualcomm Snapdragon 710, das Android 10 erhält. Auch bei anderen Chip-Sätzen werden wir wieder einmal die Ersten sein, die Android 10 Updates bereitstellen. Dies erfordert besondere Aufmerksamkeit, damit wir sicherstellen können, dass unsere Nutzer das beste Ergebnis auf ihrem Nokia Smartphone* erhalten. Wir freuen uns, dass unser gesamtes Portfolio bis Anfang 2020 mit Android 10 läuft!”

Die neuen Android 10 Version wird dabei per OTA Update verteilt, allerdings erfolgt das Update nicht sofort für alle Modelle, sondern nach und nach. Es kann also je nach Modell auch noch etwas länger dauern, bis die neue Firmware Version mit Android 10 für die Geräte zur Verfügung steht. Es kann aber auf jeden Fall nicht schaden zu prüfen, ob auf dem eigenen Nokia 8.1 bereits eine neue Version angezeigt wird.

Die neuen Funktionen im Überblick:

  • Gestensteuerung: Die Steuerung des Nokia Smartphones ist jetzt dank schnellerer und intuitiverer Bedienung noch einfacher
  • Smart Reply: Vorschläge für intelligentere Antworten auf Nachrichten erhalten
  • Verbesserter Datenschutz: Anwender haben mehr Kontrolle über ihre persönlichen Daten und können kontrollieren, wann der Standort mit Apps geteilt wird
  • Focus Mode: Ermöglicht das Blockieren ablenkender Anwendungen, wenn man sich auf das Wesentliche konzentrieren muss
  • Family Link: Jetzt Teil der Digital Wellbeing-Einstellungen, die Eltern helfen, digitale Grundregeln für die ganze Familie festzulegen. Beispielsweise lässt sich definieren, welche App wie lange genutzt werden darf und für welchen Zeitraum das Smartphone gesperrt ist

Diesen Artikel kommentieren