Home Handys und Handytarife 1&1 D-Netz Tarife bekommen LTE und Speed bis 225MBit/s

1&1 D-Netz Tarife bekommen LTE und Speed bis 225MBit/s

von Bastian Ebert

1&1 D-Netz Tarife bekommen LTE und Speed* bis 225MBit/s – Die 1&1 Allnet Flat im Mobilfunk-Netz von O2*/Telefonica hatten bereits länger LTE (und sogar LTE max), nun scheint sich das Unternehmen auch mit Vodafone* geeignet zu haben und kann daher auch in den D-Netz Tarifen von Vodafone* LTE Zugang anbieten. Damit sind auch diese Allnetflat und Handytarife wieder konkurrenzfähig und man kann davon ausgehen, dass das Unternehmen diese dann zukünftig wieder mehr in den Fokus nehmen wird.

1&1 schreibt zum neuen Speed* im Original:

1&1 erhöht die Download-Geschwindigkeiten in seinen All-Net-Flat-Tarifen und vereinheitlicht die Tarifstruktur. Die LTE-Tarife im Netz von Telefónica beinhalten bisher schon schnelles LTE. Neu ist, dass nun alle 1&1 Tarife inklusive des Einsteigertarifs 1&1 All-Net-Flat LTE S eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 225 Mbit/s (LTEmax) bieten. Ab sofort (18.11.) ist auch für 1&1 Kunden, die ihren Mobilfunktarif im D-Netz nutzen, der Übertragungsstandard LTE mit bis zu 50 Mbit/s verfügbar. Damit steht den Nutzern nicht nur eine höhere Downloadrate zur Verfügung, die Netzabdeckung verbessert sich ebenfalls. Die Umstellung auf LTE erfolgt kostenlos und automatisch, Bestandskunden müssen dafür nichts tun.

Dabei ist besonders der letzte Satz erfreulich, denn damit ist klar, dass auch bestehende D-Netz Verträge bei 1&1 die neuen Geschwindigkeiten bekommen und vor allem zukünftig auch Zugriff auf das 4G Netz von Vodafone* haben. Man muss also bestehende Verträge nicht umstellen oder neue Tarife abschließen, sondern auch die alten Angebote werden automatisch mit LTE versorgt – allerdings wohl nicht sofort, sondern mit etwas Verzögerung.

1&1 bietet damit im Vodafone Netz die zweitschnellsten Tarife und ist der schnellste Drittanbieter in diesem Mobilfunk-Netz. Nur die originalen Vodafone Angebote sind mit 500MBit/s noch etwas schneller – alle andere Anbieter im D2-Netz von Vodafone und selbst die Tochtermarke Otelo* haben langsameres LTE mit Geschwindigkeiten von 21,6 oder 50MBit/s. Natürlich kann es durchaus sein, dass jetzt auch andere Marken mit mehr Speed* aufwarten werden, wenn dies bei 1&1 nun auch möglich ist.

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Diesen Artikel kommentieren