Home News Congstar Homespot: Pausierung bis 180 Tage nun möglich

Congstar Homespot: Pausierung bis 180 Tage nun möglich

von Susanne B

Congstar* Homespot: Pausierung bis 180 Tage nun möglich – Bei Congstar* gibt es für den Homespot mittlerweile eine interessante neue Funktion. Wenn man die Datentarife nicht braucht, kann man den Vertrag nun auch pausieren. Dann kann man zwar nicht mehr mobil Surfen, aber dafür fallen auch keine Kosten mehr an. Die Pausierung ist dabei für bis zu 180 Tage möglich.

Das ist sehr praktisch, da man die Homespots oft nur saisonal benötigt (beispielsweise für den Einsatz im Garten oder im Wohnmobil). Für den Winter kann man die Internet Cubes damit jetzt pausieren und muss nicht direkt kündigen.

Das Unternehmen schreibt zu dem neuen System:

Das Pausieren des Homespot-Vertrages ist jederzeit bis zu max. 180 Tage möglich (Bearbeitungsfrist: 48 Stunden). Das Entgelt für das Pausieren beträgt einmalig 20 €. Zugebuchte Optionen sind von der Pause ausgenommen und werden weiterhin berechnet. Während der Pause entfällt die Pflicht zur Erbringung der gegenseitig im Rahmen des Homespot-Vertrages vereinbarten Leistungen mit Ausnahme der Pflicht zur Begleichung offener Forderungen durch den congstar* Kunden. Der Vertrag wird nach dem Ende der Pause fortgesetzt und verlängert sich um den Zeitraum der Vertragspause.

Es gibt allerdings auch noch andere Änderungen, denn die bisherigen Flex-Tarife zum Congstar Homespot (mit einer Laufzeit von nur 30 Tagen) fallen damit weg.  Es gibt derzeit also nur noch 3 unterschiedliche Tarife zum Internet Cube von Congstar und alle haben eine Laufzeit von mindestens 24 Monaten. UPDATE: Die Tarife sind nach wie vor verfügbar, man findet sie direkt in den jeweiligen Angeboten und kann dort zwischen 24 Monaten und 1 Monat Laufzeit entscheiden.
Keine Änderung gibt es leider bei der Standortbindung. Auch mit den neuen Angebote haben die WLAN Cubes eine bestimmte Adresse, auf die sie angemeldet werden. Sie können dann auch nur dort genutzt werden. Ein Wechsel des Standortes ist zwar über den Support möglich, aber kostenpflichtig. Wer nach einem Homespot im Telekom* Netz ohne diese Einschränkung sucht, findet derzeit vor allem die Telekom Speedbox. Diese kann auch mobil genutzt werden und nutzt auch das D1 Netz der Telekom* wie der Congstar Homespot.

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Diesen Artikel kommentieren