Gigaset GS195LS – erstes Seniorenhandy von Gigaset vorgestellt

Gigaset GS195LS – erstes Seniorenhandy von Gigaset vorgestellt – Gigaset hat 2019 eine ganze Reihe von neuen Smartphones vorgestellt und setzt diese Reihe nun mit dem neuen Gigaset GS195LS fort. Dabei hat das Unternehmen eine neue Zielgruppe im Blick, denn das Gigaset GS195LS ist speziell auf Senioren und deren Bedürfnisse zugeschnitten. Dabei wurde vor allem die Benutzeroberfläche so angepasst, dass sie von Senioren besonders einfach bedient werden kann. Das Unternehmen schreibt selbst zu diesem Ansatz:

Die sogenannten Silver Surfer sind vital und leben ihren Ruhestand aktiv aus. Sie reisen, betätigen sich sportlich und nutzen ein Smartphone*, um mit ihrer Außenwelt in Kontakt zu bleiben. Sie genießen ihre Freiheit, stehen Innovationen offen gegenüber und haben den ausdrücklichen Wunsch, möglichst lange selbstständig zu bleiben. Das Smartphone* ist da ein gern gesehener Begleiter. Doch spiegeln die umfangreichen Features der kleinen Alleskönner meist nicht die Bedürfnisse der Senioren wider oder sind gar klein dargestellt und schwer erkennbar. Das Gigaset GS195LS schließt nun ohne technischen Schnickschnack diese Lücke. Das Smartphone* ist speziell auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Senioren zugeschnitten.

Technisch gesehen setzt das Gigaset GS195LS dabei auf Android* 9, allerdings gibt es eine extra einfache vorinstallierte Menüstruktur, welche die Bedienung besonders einfach machen soll und dazu besonders viel Kontrast hat. Auch die Tastatur wurde in diesem Zug angepasst und die Tasten besonders groß gemacht um die Eingaben zu erleichtern.

Dazu wurde auch eine spezielle Notruffunktion hinterlegt. Neben der bereits eingespeicherten Notrufnummer 112 können weitere persönliche Kontakte hinterlegt werden. In einem Notfall beziehungsweise eines Drückens des Buttons erscheint ein Pop-up Fenster mit weiteren persönlich hinterlegten Kontakten. Ein Kontakt kann hier schnell ausgewählt und angerufen werden. Nimmt dieser nicht ab, erscheint erneut der Notruf-Screen und der nächste Kontakt in der Liste kann angerufen werden. Zusätzlich unterstützt die Benutzeroberfläche des GS195LS auch die Notfall-SMS.

Das Gigaset GS195LS ist dabei ab 249 Euro zu haben. Eine genauen Termin für den Start der neuen Modelle gibt es aber bisher noch nicht.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar