Home News Xiaomi Quartalszahlen: 32 Millionen verkaufte Geräte und Platz 4 bei den Herstellern weltweit

Xiaomi Quartalszahlen: 32 Millionen verkaufte Geräte und Platz 4 bei den Herstellern weltweit

von Bastian Ebert

Xiaomi* Quartalszahlen: 32 Millionen verkaufte Geräte und Platz 4 bei den Herstellern weltweitXiaomi* hat die Unternehmenszahlen für das abgelaufene Quartal veröffentlicht und konnte für die Monate Juli bis September 2019 sehr gute Zahlen melden. Der Umsatz stieg insgesamt und 5,5 Prozent an und der Gewinn lag sogar mehr als 25 Prozent über den Werten aus dem Vorjahr.

Allerdings macht der Smartphone* Bereich Probleme, da vor allem in China der Absatz eher stagniert und sogar insgesamt zurück geht. Darunter leiden dann natürlich auch die Zahlen von Xiaomi* und das Unternehmen machte etwa 7,8 Prozent weniger Umsatz. Allerdings konnten dennoch etwa 32 Millionen Xiaomi Smartphones im letzten Quartal verkauft werden und das ist mittlerweile der Platz 4 unter den Smartphone* Herstellern hinter Samsung*, Huawei* und Apple*. In Europa sehen die Zahlen vergleichbar aus.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

In 3Q2019, due to the downturn in China’s smartphone* market, the Group’s revenue from smartphones segment recorded RMB32.3 billion, down 7.8% YoY. The Group adhered to a prudent operation, continuously optimizing its product portfolio and maintained a steady foothold in mid-to-high-end markets on the back of multi-brand advantages. Product profitability has also been continuously improved, with the gross profit margin of smartphones segment reaching 9.0% in the third quarter, achieving a sequential growth of two consecutive quarters. The gross profit margins in the first quarter and the second quarter were 3.3% and 8.1% respectively. The Group’s smartphone sales volume reached 32.10 million units, ranked 4th globally in terms of smartphone shipments, according to Canalys.

Für das kommende Jahr setzt das Unternehmen vor allem auf 5G bei den eigenen Smartphones und will damit die Verkäufe pushen. Insgesamt sollen alle neuen Xiaomi Modelle im Preisbereich ab 250 Euro aufwärts mit 5G Konnektivität auf dem Markt kommen. Das Unternehmen geht damit von 10 neuen 5G Modellen in 2020 aus. Allerdings ist nicht sicher, dass auch alle Modelle in Europa und in Deutschland auf den Markt kommen werden, es sieht aber so aus als würde Xiaomi im nächsten Jahr die meisten neuen 5G Modelle planen.

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Diesen Artikel kommentieren