Home Handys und Handytarife Rossmann mobil Prepaid Sim nun auch mit LTE Speed

Rossmann mobil Prepaid Sim nun auch mit LTE Speed

von Bastian Ebert

Rossmann mobil Prepaid Sim nun auch mit LTE Speed* – Im Vodafone* Mobilfunk-Netz bekommen aktuell immer mehr Prepaid Discounter den Zugang zum LTE Netz frei geschaltet. Otelo* bietet beispielsweise nun auch LTE bei den Prepaid Tarifen an und auch Rossmann mobil hat LTE für die eigenen Kunden aktiviert. Die Benachrichtigung an die Kunden erfolgte dabei bereits in der letzten Woche, mittlerweile ist LTE bereits frei. Die Neuerung betrifft dabei nicht nur neue Prepaid Tarife* bei Rossmann, sondern auch Bestandkunden profitieren von dieser Umstellung und können nun LTE mit nutzen.

Die SMS an die Kunden lautet dabei wie folgt:

Lieber Rossmann mobil-Kunde,

gute Nachrichten: ab dem 24.01.2020 haben wir für Sie dauerhaft LTE mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download in bester D-Netzqualität freigeschaltet. Das bedeutet für Sie: Noch bessere Netzverfügbarkeit, eine höhere Geschwindigkeit und noch mehr Spaß beim Surfen und Streamen. Falls sich Ihr Endgerät nicht automatisch ins LTE-Netz einbucht, starten Sie dieses bitte einmalig neu.

Viel Vergnügen!
Ihre Rossmann mobil Kundenbetreuung

Kunden bestätigen mittlerweile auch, dass die Rossmann Tarife seit dem Wochenende das 4G/LTE Netz von Vodafone* mit nutzen können und damit nun eine deutlich bessere Netzqualität haben. Daneben wurden auch die Datenoptionen von Rossmann mobil etwas angepasst. Man bekommt also nun je nach Option mehr Datenvolumen zum Rossmann mobil Prepaid Tarif dazu. Durch LTE hat sich auch die Netzqualität verbessert, denn Rossmann nutzt zwar weiterhin das Vodaofne Netz, hat aber nun auch Zugriff auf die 4G Bereiche und damit eine deutlich bessere Netzabdeckung und Qualität als mit 3G allein. Leider scheint es aber nach wie vor kein VoLTE für die Prepaid Simkarten von Rossmann mobil zu geben. Das bedeutet, dass bei Gespräche immer wieder ins 3G Netz zurück gewechselt werden muss. Damit ist der Verbindungsaufbau langsamer und es wird mehr Akku verbraucht. Vodafone* scheint VoLTE derzeit nur für die eigenen Tarife anzubieten – Drittanbieter haben generell nach wie vor kein VoLTE.

Diesen Artikel kommentieren