Samsung: 6,7 Millionen verkaufte Smartphone mit 5G in 2019 ausgeliefert

Samsung*: 6,7 Millionen verkaufte Smartphone* mit 5G ausgeliefert – 2019 sollte das 5G Jahr werden, der Start zumindest in Deutschland war und ist aber eher noch verhalten. International sieht es dagegen etwas besser aus. Samsung* hat jetzt Zahlen veröffentlicht, wie 5G im Unternehmen angekommen ist und schreibt von 6,7 Millionen 5G Geräten, die das Unternehmen in 2019 ausgeliefert hat. Dabei setzt das Unternehmen aktuell auf 5 Modelle, die bereits 5G unterstützen. Das günstigste Modell ist dabei das Galaxy A90 5G und die teuerste Version ist das Galaxy Fold 5G. Wirklich preiswert ist aber keines der Geräte.

Samsung* selbst schreibt dazu:

„5G-Smartphones haben im Jahr 2019 zu 1 Prozent der weltweiten Smartphone*-Verkäufe beigetragen. 2020 wird das Jahr des Durchbruchs sein, in dem 5G-Smartphones ein Wachstum von 1.687 Prozent4 erreichen werden, wodurch der Beitrag auf 18 Prozent des gesamten weltweiten Smartphone*-Verkaufsvolumens ansteigen wird“, sagt Neil Shah, VP of Research bei Counterpoint Research. Darüber hinaus fügt Shah hinzu: „Samsung ist einer der führenden Akteure, der die Entwicklung des 5G-Markts im Jahr 2019 mit End-to-End 5G-Angeboten von 3GPP-Standards, Halbleitern und Mobilgeräten bis hin zu Netzwerkgeräten beeinflusst hat. Mit den enormen 5G-Wachstumschancen, die sich am Horizont abzeichnen, befindet sich Samsung in einer hervorragenden Position, die es durch weitere Investitionen und den Ausbau des frühen Vorsprungs zu nutzen gilt.“

Samsung hat damit im 5G Bereich einen Marktanteil von etwas mehr als 53 Prozent und damit einen deutliche bessere Position als im allgemeinen Markt. Das liegt vor allem auch daran, dass viele andere Hersteller noch gar keine 5G Geräte anbieten und vor allem im unteren Preisbereich 5G in 2019 noch kein Thema war. Das dürfte sich aber in 2020 ändern. Samsung selbst will neue Geräte mit 5G auf den Markt bringt und dann wohl auch die etwas preiswerteren Modelle mit 5G ausstatten. Andere Hersteller haben ebenfalls neue Modelle angekündigt. Xiaomi* beispielsweise will in 2020 alle Modelle ab 250 Euro mit 5G auf den Markt bringen – damit dürften sich die Marktanteile deutlich verschieben.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar