Home News Trekstor bringt eScooter mit wechselbarem Akku in den Handel

Trekstor bringt eScooter mit wechselbarem Akku in den Handel

von Tobias

Trekstor bringt eScooter mit wechselbarem Akku in den Handel – Immer mehr Anbieter bringen eScooter mit Straßenzulassung auf den Markt und damit haben die Kunden mittlerweile eine recht interessante Auswahl an möglichen Modellen. Trekstore hat nun den E-Scooter EG40610 vorgestellt, der sich von den anderen Modellen vor allem dadurch abhebt, dass man den Akku auswechseln kann und dieser also nicht fest verbaut ist. Auf diese Weise kann man einen leeren Akku schnell mit einem vollen Ersetzen und hat damit keine Wartzeit mehr, bis der Akku voll geladen ist.

Das Unternehmen schreibt zu dieser Funktion:

Der besondere Clou ist der aus der Lenkstange herausziehbare Akku, der dazu mit einer praktischen Tragelasche versehen ist. Dieses Feature ermöglicht es dem Nutzer, den Lithium-Ionen-Akku (36 V / 6,4 Ah / 230, 4 Wh) mit wenigen Handgriffen zu entnehmen und bequem im Haus oder in der Wohnung zu laden, ohne den Scooter hineintragen zu müssen – nicht nur in Mehrfamilienhäusern ein großer Vorteil. Innerhalb von 4,5 Stunden ist er komplett geladen. Die maximale Reichweite beträgt dann 20 km*.

Ab sofort ist der TREKSTOR EG40610 zu einer UVP von 649 EUR im Handel erhältlich. Im Rahmen der Aktion #HeldenTragenHelm ist ein Gutschein für einen Helm inklusive. Im TREKSTOR Onlineshop steht ein Sortiment aus vier verschiedenen uvex Helmen mit UVPs von 49,95 Euro bis 169,95 Euro zur Verfügung. Unabhängig davon, wo der e.Gear-Scooter gekauft wurde, wird über den beiliegenden Gutscheincode ein Rabatt von 49,95 Euro gewährt. So gibt es das günstigste Modell „uvex i-vo black“ praktisch geschenkt.

Diesen Artikel kommentieren