Home News Drohnen im Test – Stiftung Warentest sieht die DJI Mavic Mini vorn

Drohnen im Test – Stiftung Warentest sieht die DJI Mavic Mini vorn

von Bastian Ebert

Drohnen im Test – Stiftung Warentest sieht die DJI Mavic Mini vorn – Die Mavic Mini macht ihren Namen alle Ehre und ist nicht nur klein, sondern wiegt auch 249 Gramm. Das ist nicht nur leicht zu transportieren, sondern auch so leicht, dass die Drohne noch nicht unter die gesetzliche Kennzeichnungspflicht fällt. Die Stiftung Warentest hat sich das Modell aktuell angeschaut und kommt im Test der Drohne zu einem sehr positiven Fazit. Die Modelle sind vor allem für Einsteiger sehr gut geeignet und bieten ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Immerhin kostet die Drohne aktuell nur um die 400 Euro – das ist für ein DJI Gerät ein wirklich günstiger Preis.

Die Stiftung Warentest schreibt dabei als Fazit:

Die DJI Mavic Mini ist für Einsteiger aufgrund ihrer stabilen Flug­eigenschaften und exakten Steuerung absolut geeignet. Insbesondere gemessen an ihrem Preis von rund 400 Euro bietet sie eine gute Bild- und Video­qualität und eine ordentliche Auswahl an Auto­matik-Funk­tionen. Auch Ambitioniertere Drohnen-Piloten können ihren Spaß mit der Mavic Mini haben, wenn sie sie im agilen Sport­modus fliegen.

Abzüge gab es allerdings bei der Kamera. So bietet die Mavic-Mini Videos nur in 2,7K Qualität an und bei Fotos hatte die Kamera Probleme mit Überbelichtung, so dass die Bilder teilweise zu hell waren oder zu helle Stellen hatten. Die Coming-Home Funktion wurde auch positiv bewertet, da sie zuverlässig funktioniert hat – Piloten erleben das oft anders, vor allem in unübersichtlichen Gelände führt diese Funktion durchaus dazu, dass die Geräte in Bäumen landen.

Der letzte Test von Drohnen ist bei der Stiftung Warentest bereits aus dem Jahr 2017. Mittlerweile hat sich der Markt deutlich weiter entwickelt und es gibt viele neue Modelle und neue Techniken auf dem Markt. Daher sind die Ergebnisse von damals kaum noch aussagekräftig und daher ist es sehr schön zu sehen, dass auch aktuell Drohnen bei der Stiftung Warentest noch eine Rolle spielen.

Diesen Artikel kommentieren