Huawei P40 und P40 pro – Reset und Werkseinstellung

Huawei P40 und P40 pro – Reset und Werkseinstellung – Bei der Huawei P40 Serie verzichtet das Unternehmen auf die bekannten Google Dienste und auch auf den Playstore. Stattdessen gibt es die Huawei App Gallery um die Modelle mit Apps auszustatten. Ansonsten läuft auf Huawei P40 und P40 pro aber ein normales Android 10 und daher gibt es die bekannten Funktionen zum Reset und der Werkseinstellung auch an den Orten, die man von älteren Android Versionen her kennt. Wie man diese Funktionen einsetzt, wollen wir in diesem Artikel klären.

Huawei P30 und P40 im Vergleich

[noo_beforeafter items=“%5B%7B%22bimg%22%3A%22106453%22%2C%22blabel%22%3A%22Huawei%20P30%20pro%20(2019)%22%2C%22aimg%22%3A%22106452%22%2C%22alabel%22%3A%22Huawei%20P40%20pro%20(2020)%22%7D%5D“]

Huawei P40 und P40 pro – Reset und Werkseinstellung

Sollte man indes nicht mehr auf das Smartphone zugreifen können, so muss man den Reset über den Recovery Mode vornehmen. Im Benutzerhandbuch steht nichts bezüglich des Recovery Modus, deswegen wird hierbei auf Online-Artikel zurückgegriffen. Prinzipiell gilt: beim Recovery werden alle Daten gelöscht. Daher sollte man auf diese Funktion nur zurückgreifen, wenn alles andere nicht mehr geht. Ansonsten ist es besser ein normales Reset zu versuchen, beispielsweise dann, wenn der Bildschirm schwarz bleibt, man die Geräte nicht mehr bedienen kann oder die Handys nicht mehr starten. Dann bleiben alle Daten erhalten.

Normaler Reset (ohne Datenlöschung)

Um die Geräte einfach neu zu starten einfach 10 Sekunden die Power On/ Off Taste gedrückt halten. Man drückt sie also länger, als man dies zum Herunterfahren des Geräts üblich tun würde. So umgeht man auch das Problem, dass man bei den meisten Geräten noch auf dem Bildschirm auswählen muss zwischen „Herunterfahren“ und „Neustart“. Hat man also circa 10 Sekunden die Taste gedrückt gehalten, dann startet das Huawei automatisch sofort neu.

RECOVERY-METHODE

  1. Zu Beginn schaltet man das Gerät aus.
  2. Nachfolgend hält man den „Power-Button“ und „Volume-Up“ Button so lange gedrückt bis das Huawei-Logo und danach das  EMUI icon erscheint.
  3. Mittels Lautstärketasten wählt man „wipe data/factory reset“ und bestätigt mit dem Power-Button.
  4. Anschließend erscheint erneut der Recovery-Modus. Nun wählt man „reboot system now“aus und das  Smartphone wird neu gestartet. Das Gerät ist danach zurückgesetzt.

ZURÜCKSETZEN ÜBER CODE

Darüber hinaus gibt es für Huawei einen speziellen Code, welcher unter anderem das Zurücksetzen auf Werkseinstellung ermöglicht:

  1. Zunächst das Nummernpad öffnen.
  2. Den Code *#*#2846579#*#* eingeben.
  3. Anschließend öffnet sich das “Project Menu”, dort wählt man “Restore Factory” aus und bestätigt die Auswahl nochmals.

Der Code führt somit nicht direkt zu einem Reset, sondern öffnet zunächst nur das “Project Menu”.

Um das Huawei P Smart (2019) neu zu starten, halten Sie die Ein-/Aus-Taste seitlich am Huawei gedrückt, bis die Anzeige ausgeschaltet wird. Das Huawei wird automatisch neu gestartet. Nun könnt Ihr wie gewohnt euer Smartphone entsperren und das Huawei wurde neu gestartet.

Die technischen Daten der neuen Modelle

Huawei P40 – der offizielle Trailer

Weitere Artikel zum Huawei P40

Schreibe einen Kommentar