Home Handys und Handytarife LIDL Connect und VoLTE – so ist der aktuelle Stand

LIDL Connect und VoLTE – so ist der aktuelle Stand

von Susanne B

LIDL Connect und VoLTE – so ist der aktuelle Stand – LIDL Connect hat im letzten Jahr einen großen Schritt gemacht und die Tarife insgesamt auf LTE umgestellt. Alle Prepaid Sim des Discountern können damit mittlerweile 4G/LTE im Mobilfunk-Netz von Vodafone* nutzen. Allerdings gibt es dabei auch Einschränkungen:

  • es gibt nur langsames LTE bis maximal 21,6MBit/s und die hohen Geschwindigkeiten bleiben weiterhin den originalen Mobilfunk-Tarifen von Vodafone* vorbehalten
  • Zusatzfeatures wie VoLTE und WLAN Call wurden nicht frei geschaltet

Das ist vor allem bei Voice over LTE ärgerlich, denn damit müssen die LIDL Simkarten jedesmal ins 3G Netz zurück wechseln, wenn ein Anruf ankommt oder geführt werden soll. Gespräche über LTE sind noch nicht möglich. Auch gegen Aufpreis steht diese Funktion noch nicht zur Verfügung. Wer eine Prepaid Allnet Flat bei LIDL Connect bucht, sollte im Hinterkopf behalten, dass Gespräche weiterhin nur im 3G Netz abgewickelt werden und das eventuell die Datenübertragung beeinträchtigt (beispielsweise beim Streaming).

Aktueller Stand ist leider auch, dass es noch keine Hinweise gibt, wann LIDL Connect VoLTE für die Prepaid Tarife* einführen könnte. Kunden des Unternehmens können also nur warten und hoffen, dass es schneller gehen wird als bei der LTE Einführung insgesamt.

LIDL ist damit aber an sich in guter Gesellschaft, denn auch die Vodafone Callya Prepaid Sim haben noch kein VoLTE und auch Congstar hat bisher für den Prepaid Bereich kein VoLTE frei geschaltet. Man kann auch davon ausgehen, dass zuerst die Callya Prepaid Tarife* von Vodafone* diese Technik bekommen werden und dann erst Discounter wie LIDL Connect. Wer VoLTE und WLAN Call möchte, sollte daher aktuell eher zu den O2* Discounter greifen. In diesem Netz wurden mittlerweile bereits alle Anbieter mit beiden Techniken frei geschaltet. Nach wie vor gilt aber: VoLTE muss für das jeweilige Handy und Smartphones* verfügbar sein, nur dann kann man es nutzen.

Video: VoLTE erklärt

Diesen Artikel kommentieren