Home Handys und Handytarife O2: 384KBit/s Drossel-Speed auch bei den Netzclub Freikarten

O2: 384KBit/s Drossel-Speed auch bei den Netzclub Freikarten

von Susanne B

O2*: 384KBit/s Drossel-Speed* auch bei den Netzclub Freikarten*O2* hat für die eigenen Handytarife und auch für die Blau Angebote die Geschwindigkeit nach dem Verbrauch des Datenvolumens auf 384kBit/s erhöht. Damit reagierte das Unternehmen auf die Corona-Krise und will sicherstellen, dass Kunden auch gedrosselt noch Zugriff auf wichtige Informationen haben. Das Unternehmen scheibt dazu:

Die Anhebung der Surf-Geschwindigkeit auf 384 Kbit/s erfolgt automatisch. Kunden werden über o2*.de und andere Kanäle darüber informiert. Die technische Umsetzung erfolgt für O2 Postpaid-Kunden innerhalb der nächsten Tage, für O2 Prepaid-Kunden innerhalb der kommenden ein bis zwei Wochen. Für O2 Free Kunden mit einer Weitersurfgarantie und Nutzer der aktuellen O2 Free Unlimited Tarife ändert sich nichts. Von der Anhebung der Geschwindigkeit profitieren auch Pre- und Postpaid-Kunden der Zweitmarke BLAU.

Diese Aktion gilt auch für die Blau Prepaid Tarif und auch für die o2 Freikarten, andere Prepaid Anbieter im O2 Netz und auch direkt von O2 wurden aber nicht erwähnt. Daher sind die meisten Nutzer bisher davon ausgegangen, dass es dort bei der normalen Geschwindigkeit bleibt. Das scheint aber nicht der Fall zu sein, auch andere Anbieter im Mobilfunk-Netz von O2/Telefonica profitieren erfreulicherweise von dieser Anhebung der Geschwindigkeit.

Im Android* Forum hat ein Nutzer die Netzclub Freikarten getestet und kommt auch auf die höhere Geschwindigkeit innerhalb der Drosselung:

Aktuell kann man also auch bei den Netzclub Tarife mit diesem höheren Speed* surfen, allerdings gibt es darauf kein Anrecht, O2 kann diesen Speed* also auch jederzeit wieder absenken. So lange die Corona Krise noch aktuell ist, dürfte das aber nicht passieren.

Netzclub bietet die Prepaid Tarife derzeit kostenlos an und auch eine 200MB Datenflatrate ist werbefinanziert und damit gratis mit dabei. Möglicherweise will O2 verhindern, dass viele Kunden nun auf die Netzclub Freikarte wechseln und hat daher darauf verzichtet, die höhere Drosselgeschwindigkeit auch bei Netzclub zu kommunizieren. Wer es selbst ausprobieren möchte, kann dies auch recht einfach tun, denn die Freikarten* haben weder einen Kaufpreis noch Versandkosten, so dass man sich die Prepaid Sim auch recht einfach bestellen kann.

Diesen Artikel kommentieren