Home HerstellerMotorola Motorola One Fusion+ ist bereits im Youtube Device Report gelistet

Motorola One Fusion+ ist bereits im Youtube Device Report gelistet

von Tobias

Motorola One Fusion+ ist bereits im Youtube Device Report gelistet – Youtube hat das Motorola One Fusion+ als Feature Phone für Youtube Videos gelistet und damit bestätigen sich die bereits geleakten Render und es gibt auch bereits die Daten zur Technik und den Start. Nach den Angaben dort werden die Modelle ab Juni 2020 auf dem Markt zur Verfügung stehen:

Motorola One Fusion und Fusion+ sollen im 2. Quartal erscheinen

Motorola arbeitet weiter an der Moto One Modellreihe und wird auch in diesem Jahr neue Modelle auf den Markt bringen. Damit stärkt das Unternehmen den eigenen Marktanteil im Bereich der Mittelklasse und das scheint sich zu lohnen. denn das Unternehmen hat mittlerweile bereits eine ganze Reihe von One-Smartphones* auf den Markt gebracht.

Evan Blass hat nun Hinweise auf die neuen Modelle veröffentlicht und wenn seine Informationen  zutreffen, wird es in absehbarer Zeit ein Motorola One Fusion und One Fusion+ geben. Er schreibt auf Twitter selbst dazu:

Coming from Moto, end of Q2: Motorola One Fusion (codename: Titan) and Motorola One Fusion+ (codename: Liberty).

Leidr hat e darüber hinaus keine weiteren Informationen veröffentlicht. Daher bleibt unklar, welches Design die neuen Smartphones* bekommen werden und wie das technische Setup aussehen wird. Aus anderen Namen (beispielsweise dem Moto One Macro) konnte man bereits eine bestimmte Ausrichtung ablesen, das ist jetzt bei der Fusion Serie nicht mehr möglich. Dazu bleibt offen, ob das One Fusion ein bestimmtes Modell der bisherigen Serie ersetzen soll und damit ein Update zu bestehenden Motorola One Modellen darstellt oder ob die Modelle eigenständige Smartphones*  sind die sich an eine bestimmte Zielgruppe richten.

Schon ziemlich konkret ist dagegen der Termin für den Marktstart. Mit einem Launch im zweiten Quartal 2020 werden die Geräte in den nächsten beiden Monaten auf den Markt kommen und das bedeutet, dass man gar nicht mehr so lange warten muss. Offen bleibt aber, ob die neuen Smartphones auch direkt in Deutschland zu haben sein werden, oder ob das Unternehmen zuerst den Start in den USA vorbereitet und die Moto One Fusion dann etwas später nach Deutschland kommen werden. Der nächste Start dürfte erstmal das Motorola Moto EDGE werden, das bereits mit vielen Leaks recht gut beschrieben ist.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Diesen Artikel kommentieren