OnePlus und EpicGames mit neuer Partnerschaft – Fortnite soll zukünftig noch besser auf den Smartphones laufen

OnePlus und EpicGames mit neuer Partnerschaft – Fortnite soll zukünftig noch besser auf den Smartphones laufen  – OnePlus und EpicGames arbeiten zukünftig zusammen um die Spielengine von Fortnite noch weiter zu verbessern und das Spiel auf Android Smartphones noch besser lauffähig zu machen. Auf dem OnePlus 8 wurde dabei bereits eine Bildwiederholungsrate von 80FPS erreicht, die anderen Modelle arbeiten noch mit niedrigeren Raten.

Das Unternehmen schreibt dazu:

Die Smartphones der OnePlus 8-Serie sind die ersten, die Fortnite basierend auf der Unreal Engine mit einer Bildwiederholrate von 90FPS betreiben kann. Damit erzielen die Geräte der OnePlus 8-Serie die schnellste Bildrate, mit der Fortnite jemals auf einem Smartphone gespielt werden konnte.

„OnePlus und Epic Games haben eine der besten Fortnite-Erfahrungen geschaffen, die je auf einem Smartphone gespielt werden konnte. Die OnePlus 8-Serie bietet ein reibungsloses Fortnite-Erlebnis mit hoher Framerate – das selbst Konsolensysteme der aktuellen Generation nicht erreichen können,” so Pete Lau, Gründer und CEO von OnePlus. „OnePlus entwickelt mit branchenführenden Displays, schneller Leistung und dem kompletten Benutzererlebnis, das mit Blick auf Power-User entwickelt wurde, die besten Geräte für mobiles Gaming.”

Nutzer des OnePlus 7, OnePlus 7 Pro, OnePlus 7T und OnePlus 7T Pro können Fortnite mit einer Bildwiederholrate von 60FPS erleben, der bisher höchsten Leistung für das Mobile-Game. OnePlus hat das Ziel, seinen Benutzern die besten Mobile-Gaming-Erfahrungen zu ermöglichen und unternimmt kontinuierlich Schritte, um dafür notwendige Innovationen in diesem Segment zu erreichen.

Bevor Nachfragen dazu kommen: einen OnePlus Skin für Fortnite wird es aber wohl nicht geben. Die Zusammenarbeit ist derzeit rein auf die technische Ebene ausgerichtet.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar