Home FAQ Android beendet automatisch die Apps. Woran liegt das?

Android beendet automatisch die Apps. Woran liegt das?

von Bastian Ebert

Android* beendet automatisch die Apps. Woran liegt das?nein, Skynet hat noch nichts übernommen. Vielmehr hängt das Problem mit anderen Ursachen zusammen, die dazu führen, dass die Anwendungen plötzlich gestoppt werden. Was man dagegen tun kann, erfahren die Leser im Weiteren.

Fehlerhaftes System

In der Regel kommt es zu den besagten Problemen in dem Fall, wenn die Anwendung nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird. Tritt ein Fehler auf, mit welchem das Programm nicht zustandekommt, beendet es sich um weitere Komplikationen zu vermeiden. Dabei kommt es gelegentlich dazu, dass eine Anzeige mit der Aufschrift “App wurde beendet” sichtbar wird. Man solle dabei prüfen, ob die benutzte App auf dem neusten Stand, also welche Version gegenwärtig auf dem Gerät installiert ist, denn eine veraltete Anwendung kann höchstwahrscheinlich der Grund für die Fehlermeldung sein. Ebenso kann es sich lohnen den Cache, also die zwischengespeicherten Daten von der Anwendung zu löschen. Um das zu machen, muss man folgende Schritte beachten:

  1. zuerst muss man die Einstellungen öffnen
  2. in diesen findet man den Unterpunkt “Apps” bzw. “Anwendungsmanager”
  3. in der angezeigten Liste sucht man die Anwendung aus, bei der man das beschriebene Problem hat
  4. hat man diese ausgewählt, begibt man sich in den Bereich “Speicher” und in diesem wird die Option “Cache löschen” zu sehen sein, die man letztendlich antippt

Apps werden von Android automatisch beendet

Besteht das Problem auch weiter und die App wird von dem Betriebssystem beendet, kann es mit dem sogenannten “Task Killer” zusammenhängen. Dieser wird mit anderen Apps im Hintergrund installiert und sorgt dafür, dass bestimmte Anwendungen, die eine längere Zeit nicht benutzt wurden und sich im Hintergrund befinden, geschlossen werden. Der Grund für solches Verhalten liegt darin, dass der “Killer” so viel Speicherplatz für den Start anderer Programme freiräumt, wie es diesem nur möglich ist. Aus diesem Grund sollte man überprüfen, ob sich ein solcher “Task Killer” auf dem Gerät befindet oder nicht. In der Regel kann man diesen in den “Engergiespar-” und “Optimierungs-Apps” finden.

Weitere Tipps rund um Android

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Diesen Artikel kommentieren