Home FAQ Facebook: so deaktiviert man das Tracking außerhalb von Facebook

Facebook: so deaktiviert man das Tracking außerhalb von Facebook

von Tobias

Facebook: so deaktiviert man das Tracking außerhalb von Facebook – Facebook bietet seit Anfang 2020 die Möglichkeit, das Tracking von Aktivitäten der Nutzer außerhalb von Facebook besser zu kontrollieren. Dazu gibt es neue Einstellungen, mit denen man bestimmen kann, welche Aktivitäten gespeichert werden sollen und welche nicht.

Das Unternehmen schreibt konkret zu dieser Funktion:

„Aktivitäten außerhalb von Facebook“ bezeichnet eine Zusammenfassung der Interaktionen zwischen dir und Unternehmen und Organisationen, die diese mit uns teilen. Das kann zum Beispiel das Aufrufen ihrer Apps oder Websites sein. Diese Informationen erhalten wir, wenn die Unternehmen bzw. Organisationen unsere Business-Tools verwenden, wie etwa Facebook Login oder das Facebook-Pixel.

Dieses Tracking betrifft dabei nur die Aktivtäten AUßERHALB von Facebook. Die Aufzeichnung und Auswertung auf Facebook selbst ist davon nicht betroffen.

Tracking der Aktivitäten außerhalb von Facebook abschalten

Neben der Kontrolle des Tracking gibt es in den neuen Einstellungen mittlerweile auch die Möglichkeit, dieses Tracking abzuschalten und daher die Aufzeichnung der Aktivitäten außerhalb von Facebook zu unterbinden. Man kann sich dabei entscheiden ob man bestehende Infos nicht mehr mit dem eigenen Account verknüfen will und auch neue Aktivitäten abschalten. Es geht natürlich auch beides zusammen.

HINWEIS: Facebook nutzt dieses Tracking unter anderem für die Auslieferung für Werbung. Allerdings bekommt man auch nach der Abschaltung nicht weniger Werbung angezeigt, sondern nur nicht mehr personalisierte Werbung, also Werbung, die eventuell nicht mehr so gut zu den eigenen Ansprüchen passt.

Facebook selbst schreibt dazu:

  1. Klicke oben rechts auf das Mehr-Symbol (Pfeil nach unten).
  2. Wähle Einstellungen und Privatsphäre > Einstellungen aus.
  3. Klicke in der linken Spalte auf Deine Facebook-Informationen und dann auf Aktivitäten außerhalb von Facebook.
  4. Klicke auf Weitere Optionen > Künftige Aktivitäten verwalten > Künftige Aktivitäten verwalten.
  5. Klicke neben Künftige Aktivitäten außerhalb von Facebook und dann auf Deaktivieren, um deine künftigen Aktivitäten außerhalb von Facebook zu deaktivieren.

Mit der Abschaltung kann es passieren, dass man bei einigen Diensten und Apps abgemeldet wird. Hier müßte man dann die Anmeldung erneut durchführen und bleibt eventuell auch nicht mehr angemeldet.

Für diese Optionen muss man allerdings angemeldet sein und daher natürlich auch einen Account bei Facebook haben. Das ist unter anderem ein Kritikpunkt, da man ohne Account das Tracking nicht beeinflusse kann.

Video: Facebook Tracking und Facebook Pixel erklärt

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Diesen Artikel kommentieren