Home HerstellerLenovo UPDATE: Lenovo Legion mit richtig starken Werten im Leistungstest

UPDATE: Lenovo Legion mit richtig starken Werten im Leistungstest

von Bastian Ebert

UPDATE: Lenovo Legion mit richtig starken Werten im Leistungstest – Das Lenovo Legion ist als Gaming Smartphone* konzipiert und das bedeutet auch, dass die Modelle richtig viel Performance bringen müssen. Das scheint auch der Fall zu sein, denn im Geekbench 5 Leistungstest haben die Modelle bereits richtig hohe Punktzahlen erreicht und wenn sie diese Werte auch in den Verkaufsversionen so bestätigen, liegen die Modelle auf jeden Fall unter dem Top5 der schnellsten Android* Smartphones auf dem Markt – vielleicht sogar ganz an der Spitze.

Lenovo Legion – neue Gaming-Phone mit 144hZ Display und 90Watt Aufladung

Gaming Smartphones sind derzeit sehr beliebt und auch Lenovo scheint nun in diesen Markt einsteigen zu wollen. Das Unternehmen hatte in den letzten Monaten schon immer Hinweise auf ein neues Topmodell geben und nun gibt es auch noch mehr Material zu dem neuen Smartphones, das wohl unter dem Namen Lenovo Legion auf den Markt kommen soll.

Dabei setzt das Unternehmen angeblich auf wirklich interessante Technik: ein 144Hz Display gibt es derzeit noch nichteinmal bei Samsung* oder Huawei* und auch die 90 Watt Aufladung des Akku ist eine Ansage an die Konkurrenz.

Bei XDA Developers schreibt man dazu im Original:

Early last month, Lenovo ramped up its marketing for the device by uploading a poster that teases 90W fast wired charging on the Legion gaming phone. There was a lot of skepticism initially about whether the Legion phone actually charges at 90W, but Lenovo has since clarified that they aren’t playing a numbers game here. Furthermore, Lenovo’s 90W fast charging system will be “standard for all systems,” according to the company on Weibo, hinting that there will be more than one first-generation Legion smartphone* model. More recently, Lenovo shared a render suggesting the Legion gaming phone has a notch-less display, and they also uploaded a video revealing that there will be a second USB Type-C port on the side so users can charge the phone while they hold the device horizontally.

Dazu sind die Modelle für den Einsatz im Querformat optimiert. Die Kamera ist zentral auf der Rückseite angebracht, so dass man auch beim Gaming Fotos machen kann und die Pop-Up Kamera für Selfies soll auf diese Art nutzbar sein. Sie fährt an der Längsseite aus (auch mittig) und nicht am oberen Rand der Modelle. Dazu setzt das Unternehmen auf ein weitgehend randloses Design. Auf den Bilder sehen die Modelle schon recht interessant aus, bleibt abzuwarten, wie die Geräte dann tatsächlich in der Praxis gestaltet sind.

Leider gibt es darüber hinaus noch wenige Daten zu den Modelle. So bleibt abzuwarten, wann genau sie auf den Markt kommen und auch welchen Preis das Unternehmen dafür aufrufen wird.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Diesen Artikel kommentieren