Offiziell vorgestellt: Motorola One Fusion+ auch für Deutschland

Offiziell vorgestellt: Motorola One Fusion+ auch für Deutschland – Es ist offiziell – Motorola hat das neue Motorola One Fusion+ gestern vorgestellt und es gibt nur ein Modell dieser Serie. Es ist auch das erste One-Smartphone mit einer Popup-Front-Kamera, die bei Bedarf ausfährt. Auf dieser Weise wird kein Platz im Display für die Kamera benötigt.

Die größere Neuerung dürfte aber die 4fach Kamera sein, die auf der Rückseite zu finden ist und auf einen 64MP Hauptsensor setzt-

Das Unternehmen schreibt selbst zur Kamera:

Das motorola one fusion+ verfügt über ein vielfältiges Vierfach-Kamerasystem. Scharfe und helle Bilder gelingen mit dem ultrahochauflösenden 64-MP-Sensor, der unsere Quad-Pixel-Technologie und den Nachtsicht-Modus unterstützt. Dank des Tiefensensors gelingen auch außergewöhnliche Aufnahmen mit einem Bokeh-Effekt und verwandeln deine Fotos mit Leichtigkeit in schöne Porträts wie vom Profi.

Außerdem hilft dir das 118º-Ultra-Weitwinkel-Objektiv dabei, 4x mehr im Bild einzufangen. Und eine spezielle Macro-Vision-Kamera, die eine 2x höhere Auflösung als die meisten anderen Makrokameras auf dem Markt besitzt, stellt bei einem um 5x geringen Abstand zum Objekt noch scharf. Für wunderschöne Selfies steht beim motorola one fusion+ eine 16-MP-Pop-Up-Kamera zur Verfügung. Sie beherrscht ebenfalls die Quad-Pixel-Technologie sowie den Nachtsicht-Modus.

Beim Betriebssystem setzt Motorola auf Android 10 und auf die eigene Benutzeroberfläche my UX. Die Geräte kommen also nicht mit reinem Android, sondern mit einer veränderten Oberfläche. Das wird die Fans von Stock-Android wohl enttäuschen.

Sehr erfreulich: das Motorola One Fusion+ soll auch in Deutschland auf den Markt kommen. Der Preis liegt dabei bei 299 Euro für die Modelle und der Verkauf soll ab Anfang Juli starten. Ein genauer Termin ist noch nicht fest.

Die technischen Daten der neuen Modelle

  • 162,9 x 76,4 x 9,6 mm bei 210 g
  • 6,5″ FullHD+ IPS LCD-Display mit 2.340 x 1.080 Pixel (395 ppi), 19,5:9 Format, HDR10
  • Qualcomm Snapdragon 730 Prozessor
  • 6 GB RAM/ 128 GB interner Speicher + microSD-Karte bis zu 1 TB
  • Quad-Kamera mit 64 MP (Blende f/1.8) + 8 MP Ultrawweitwinkel (118°, Blende f/2.2) + 5 MP Makro (Blende f/2.2) + 2 MP Tiefensensor (Blende f/2.2)
  • 16 MP Frontkamera (Blende f/2.0)
  • 5.000 mAh Akku mit 15 Watt Schnellladen
  • Android 10 mit MyUX
  • 4G LTE, Bluetooth 5.0, USB Typ C
Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar