Home Allgemein Galaxy Note 20 – Case-Maker zeigt bereits Render-Grafiken der neuen Modelle

Galaxy Note 20 – Case-Maker zeigt bereits Render-Grafiken der neuen Modelle

von Bastian Ebert

Galaxy Note 20 – Case-Maker zeigt bereits Render-Grafiken der neuen Modelle – Bei Alibaba sind Hüllen für das Galaxy Note 20 aufgetaucht und dort findet man auch bereits Render-Grafiken, die das Smartphone* zeigen. Leider lässt sich nicht sagen, wie nah diese Grafiken am Original sind, aber sie sehen zumindest schon recht schick aus.

01.06.2020 – Galaxy Note 20 -Samsung will mit neuer Farbe punkten

In dieser Woche gab es eine ganze Reihe von neuen Details zu den kommenden Galaxy Note 20 Topmodellen und neben dem neuen Prozessor ist vor allem die neue Farbauswahl von Samsung* interessant. Das Unternehmen soll insgesamt auf 4 Farben für die Modelle setzen. Es gibt das normale Galaxy Note 20 in Grau, Grün und Kupfer und das Galaxy Note20+ in schwarz oder Kupfer. Dabei ist Kupfer als Farbton neu und könnte den Modellen ein sehr eigenständiges Äußeres geben, dass man so von anderen Modellen her noch nicht kennt. Allerdings ist noch nicht klar, ob alle Farben auch direkt zum Marktstart angeboten werden oder ob es spätere Sondermodelle mit diesen Farben geben wird. Dennoch scheint jetzt bereits klar, dass Samsung* beim Note 20 auch beim Design und dem Äußeren einige Neuerungen bringen möchte.

Man merkt an der Stelle durchaus, dass Samsung* beim Note 20 einige besser machen will als bei der aktuellen Galaxy S20* Serie mit den schwachen Verkaufszahlen. Daher sollen die neuen Modelle auch einen anderen Prozessor bekommen.

Samsung Galaxy Note 20 – Exynos 992 Prozessor soll die Leistung deutlich verbessern

In den Galaxy S20 Modelle war der verwendete Exynos 990 Prozessor ein großer Kritikpunkt und sorgte selbst bei Fans der Reihe für Ärger. Nun gibt es Hinweise, wie Samsung mit diesem Thema umgehen will. Konkret arbeitet das Unternehmen bereits an einem Nachfolger und der neue Prozessor (wahrscheinlich Exynos 992) soll bereits in den Galaxy Note 20 Modellen im Herbst zum Einsatz kommen. Der neue Chipsatz soll dabei in der zweite Hälfte 2020 zur Verfügung stehen und würde damit pünktlich für die Markteinführung der Note 20 Modelle bereit stehen.

Grundlage für den Exynos Prozess ist das 5nm Verfahren und sowohl die Grafik-Einheit als auch die Prozessoren werden ein Update bekommen. Die Leistungssteigerung sowohl bei der Verarbeitung als auch bei der Grafik lesen sich dabei recht gut und dürften auch im praktischen Einsatz eine Steigerung bedeuten. Besonders interessant ist auch die verbesserte Energieeffizienz. Diese soll 20 Prozent besser ausfallen und das bedeutet neben einer geringeren Belastung des Akkus auch weniger Wärme-Entwicklung. Beim Vorgänger-Prozessor war vor allem die Wärme-Entwicklung ein Problem. Bei hoher Beanspruchungen konnte der Prozessor die Leistung kaum ausspielen, weil die Wärmeentwicklung zu stark war und noch genug abgeleitet werden konnte. Die Geräte musste daher die Leistung reduzieren um eine Überhitzung zu vermeiden. Möglicherweise hat man diese Entwicklung nun beim Exynos 992 entschärft.

Bilder: Windows United und GalaxyClub

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Diesen Artikel kommentieren