ASUS Rog 3 – 160Hz Display-Modus verfügbar

ASUS Rog 3 – 166Hz Display-Modus verfügbar – ASUS hat das Rog 3 mittlerweile offiziell vorgestellt und bietet die Geräte offiziell mit 144Hz Display an. Das ist bereits ein sehr hoher Wert und liegt über der Bildvwierholungsrate der anderen Topmodelle auf dem Markt. ASUS schreibt im Original dazu:

Das 6,59 Zoll AMOLED*-Display mit 144 Hz / 1 ms unterstützt HDR10+-Inhalte und sorgt damit für eine ultra-realistische Grafik und hohe Farbgenauigkeit, und das im Format eines Smartphones. Mit einer branchenführenden Berührungslatenz von nur 25 Millisekunden erfolgen die Reaktionen nahezu in Echtzeit.

Es scheint aber so, als hätte das Unternehmen beim ROG 3 noch mehr geplant, denn es lässt sich mit etwas Know-How auch ein 160Hz Modus für das Display freitschalten. Dann liegt die Bildwiederholungsrate des Bildschirms nochmal höher.

Bei XDA Devlopers heißt es zur Freischaltung:

While I was investigating how the ROG Phone 3 handles its refresh rate switching, I discovered references to the hidden 160Hz refresh rate mode in the Settings app. Digging deeper, I discovered a debug command that can be used to surface the 160Hz mode in settings! All you have to do is set up the Android Debug Bridge (ADB) on your PC (we have a guide on how to do that here) and then run the following command from a command prompt or terminal window:

adb shell setprop debug.vendor.asus.fps.eng 1

Once you enter this command, reboot your phone. After your phone boots back up, you’ll be able to toggle the 160Hz display mode in Settings > Display > Refresh Rate or from the Refresh Rate Quick Settings tile.

Der freigeschaltet 160HZ Modus

Warum ASUS diesen Modus beim ROG 3 nicht selbst anbietet, ist nicht bekannt. Bei XDA Developers vermutet man Stabilitätsprobleme, weswegen ASUS möglicherweise vom dauerhaften Einsatz abgesehen hat. Aber es zeigt, dass diese Technik auf jeden Fall bereits verfügbar ist und wohl bei den kommenden Topmodellen durchaus zum Einsatz kommen könnte.

Schreibe einen Kommentar