OnePlus 8 übernimmt die Führung beim Geekbench Leistungstest

OnePlus 8 übernimmt die Führung beim Geekbench Leistungstest – OnePlus legt traditionell immer viel Wert auf die Performance der eigenen Smartphones und auch beim aktuellen OnePlus 8 scheint man wieder viel richtig gemacht zu haben, denn die Geräte liegen im Geekbench Benchmark auf dem ersten Platz und verdrängen damit die Smartphones der Galaxy S20 Reihe. Die OnePlus 8 Reihe erreicht dabei um die 900 Punkte im Single Core Test und um die 3300 Punkte beim Multi-Core Test. Interessanterweise sind die Pro-Modelle dabei unwesentlich langsamer als die normalen OnePlus 8.

Die Geekbench Single Core Charts

Der Abstand zu den Galaxy S20 Modellen fällt dabei trotz des gleichen Prozessors sehr deutlich aus und liegt bei um die 50 Punkte. Die Exynos-Modelle der S20 Reihe sind sogar noch etwas weiter entfernt und liegen etwa 100 Punkte hinter den OnePlus 8 Modellen (was aber zu erwarten war). Im letzten Jahr sah das noch etwas anders aus. Die OnePlus 7 Modelle lagen in 2019 einige Punkte hinter der Galaxy S10 Serie. In diesem Jahr hat OnePlus also bei der Optimierung der OnePlus 8 nochmal nachgearbeitet und das macht sich in den besseren Resultaten bemerkbar.

Die aktuellen Huawei Modelle sind bisher noch nicht in den Charts mit zu finden. Allerdings nutzt die Mate 30 Serie bereits den Prozessor, den man beispielsweise auch im Huawei P40 findet und daher werden an der Stelle keine Spitzenwerte zu erwarten sein – das OnePlus 8 dürfte also durch die Huawei P40 Serie wenig zu befürchten haben.

Die Geekbench Multi-Core Charts

Für den praktischen Einsatz dürften die Unterschiede aber weniger eine Rolle spielen, da nur die wenigsten Nutzer wirklich an die Leistungsgrenzen der eigenen Smartphones gehen.

Für die kommenden Topmodelle arbeiten sowohl Samsung als auch Qualcomm an überarbeiteten Versionen ihre Top-Prozessoren und daher könnten die neuen Modelle im Herbst nochmal mehr Speed bieten und damit auch bessere Werte im Benchmark erzielen. Wie genau sich das in den Resultaten der Tests niederschlagen wird, muss sich aber erst noch zeigen.

Schreibe einen Kommentar