iPhone – Namen der Geräte ändern und anpassen

iPhone – Namen der Geräte ändern und anpassen – üblicherweise schreiben die Besitzer von neu erworbenen Hardware, sei es PC, Notebook oder Smartphone, in dem Feld, in dem der Name des Geräts eingetragen werden soll, ihre eigenen Initialen oder gar komplett ausgeschriebenen Vor- und Nachnamen. Falls man diesen aber ändern will – aus privaten oder sicherheitsbetroffenen Gründe – so geht das problemlos und ohne jegliche Schäden an dem Gerät selbst. Im Weiteren soll am Beispiel der iPhone Geräte veranschaulicht werden, wie genau das vonstattengeht.

Problem durch wenige Klicks lösen

Die wohl einfachste Methode den Namen des Geräts zu ändern läuft über die Einstellungen des Smartphones. Dafür geht man in das Menü des Handys, dann weiter auf die erwähnten Einstellungen. Dort sollte die Anzeige „Allgemein“ zu sehen sein, welche ebenfalls geklickt werden muss. Anschließend findet man darunter den „Info“ Bereich, welcher neben dem Namen der Hardware die Informationen über den freien, als auch über dem besetzen Speichervolumen, die Anzahl der Fotos und Videos, sowie Anwendungen und dem vorhandenen Netzwerk anzeigt. In der Spalte, die rechts von „Name“ steht, tragen wir den gewünschten statt dem vorhandenen Namen des Smartphones ein. Hat man das gemacht, klickt man auf die „Fertig“ Taste und genießt den neuen Namen des Geräts.

iTunes als weitere Methode der Namensänderung

Neben der oben geschilderten Vorgehensweise, besteht auch die Möglichkeit den Namen des iPhones über iTunes zu ändern. Dafür braucht man selbstverständlich ein PC, Notebook oder ein anderes Gerät, das über iTunes verfügt und per USB Kabel mit dem Handy verbunden werden kann. Ist das erstmal gemacht, sollte das Programm gestartet werden. Nach dem iTunes betriebsbereit ist, sollte oben links auf der Anzeige der Name des Smartphones angezeigt werden. Darauf sollte man nun klicken. Danach gelangt man zu der iPhone Übersicht, die die Daten des Geräts anzeigt. Jetzt sollte in der Spalte – ähnlich wie bei der ersten Methode – der alte Name gelöscht und der neue wiederum eingetragen werden. Durch einen Klick auf das Bildschirm bestätigt man die durchgeführte Aktion und hat den Namen des iPhones erfolgreich geändert. Ebenso ist es nicht nötig eine Synchronisation des Geräts vorzunehmen, da der Name schon aktualisiert wurde.

Video: So ändert man den iPhone Namen

Weitere Links rund um das iPhone

Schreibe einen Kommentar