OnePlus Clover – technische Details zum neuen Budget Smartphone

OnePlus Clover – technische Details zum neuen Budget Smartphone – Bei Androidheadlines hat man die technischen Daten zum neuen Low-Level OnePlus veröffentlicht und damit scheint sich mittlerweile zu bestätigen, dass es diese Smartphones geben wird. Dazu scheint auch ein internationaler Marktstart geplant, man wird die neuen Smartphones also auch in Deutschland bekommen können.

Bei AH schreibt man im Original:

We can now reveal that OnePlus is working on an entry-level phone that is powered by the Snapdragon 460 chipset. An insider source has confirmed that the phone is set to launch imminently, and that the device will be available in global markets — including the U.S. Given the source’s track record, I’m highly confident in the legitimacy of this information.

Die technischen Daten:

  • 6.52-inch HD+ 1560×720 IPS LCD display,
  • Snapdragon 460,
  • 4GB RAM and 64GB ROM,
  • 13MP+2MP+2MP triple rear cameras,
  • 6000mAh battery with 18W charging.

24.08.2020OnePlus – kommt ein noch günstigeres Smartphones als das OnePlus Nord – OnePlus hat mit dem neuen OnePlus Nord beim Preis kräftig gedreht und die Kosten für die Modelle weit nach unten abgesenkt. Es könnte aber nun sogar noch billiger werden, denn in den technischen Details der Modelle ist auch die Unterstützung für einen noch billigeren Prozessor aufgetaucht. Konkret gibt es Hinweise auf den Snapdragon 460 SOC (SM4250). Diese wäre für Modelle im Bereich der unteren Mittelklasse interessant und soll beispielsweise bei 100 Euro Handy Nokia 3.4 zum Einsatz kommen.

Mit dem entsprechenden Setup dazu wären Preise von unter 200 Euro für ein kommendes Budget OnePlus denkbar. Das wäre dann das günstigste OnePlus, das es bisher gegeben hätte, noch günstiger als die ehemaligen OnePlus X Smartphones.

Auf Twitter heißt sieht der Tweet wie folgt aus:

Ein so billiges Smartphones wäre auf jeden Fall eine komplette Neuerung von OnePlus und würde der aktuelle Strategie ziemlich zuwider laufen. Man würde damit auch die eigenen Marke etwas verwässern, wenn man billige Technik unter dem eigenen Brand anbietet. Es muss schon gute Gründe geben, um so einen Schritt zu wagen.

Allerdings gibt es bis auf diese Code-Zeilen noch keine weiteren konkreten Hinweise auf ein weitere Modellreihe bei OnePlus und auch das Unternehmen selbst hat bisher noch nichts in diese Richtung angedeutet. Es ist daher auch denkbar, dass es sich dabei nur um einen Prototypen handelt, der nicht umgesetzt wurde. Dazu kann es auch sein, dass man Modelle plant, die sich speziell an die asiatischen Märkte wie beispielsweise Indien richten und daher besonders günstig sind. Ob diese neuen Budget OnePlus daher auch in Deutschland kommen könnten ist nicht sicher.

BILD: OnePlus X


Schreibe einen Kommentar