Samsung Galaxy Watch 3 – kurz vor dem Start noch neue Bilder der Verpackung

Samsung* Galaxy Watch 3 – kurz vor dem Start noch neue Bilder der Verpackung – Die neue Galaxy Watch 3 wird aller Wahrscheinlichkeit nach zum Samsung* Event mit vorgestellt und daher müssen Fans und Interessierte gar nicht mehr so lange warten, bis es die neue Uhr offiziell zu sehen gibt. Inoffiziell wurden jetzt nochmal Bilder der Verpackung geleakt – wirklich viele neue Informationen geben sie aber auch nicht preis.

Samsung: Galaxy Watch 3 im Hands-On Video

Es gibt wieder neues Material zur neuen Galaxy Watch 3 von Samsung*. Bei The Mobile Central hat man die Uhr bereits ausgepackt und daher kann man sich bereits ein sehr gute Bild von der neuen Uhr machen.

Samsung: Galaxy Watch 3 mit hochauflösenden Pressen-Bildern – Evan Blass hat neue Bilder für die kommende Galaxy Watch 3 veröffentlicht und die hochauflösenden Aufnahmen zeigen an sich alle Details. Es gibt zumindest beim Design kaum noch Neuigkeiten, die Samsung enthüllen könnte. Allerdings haben wir mittlerweile sehr viele Bilder, ein Termin für den Marktstart fehlt aber immer noch.

Die technischen Daten der Samsung Galaxy Watch 3

  • Display: 1,2 bzw. 1,4 Zoll mit Gorilla Glass DX und 41 bzw. 45 mm Body
  • Speicher: 1 GB RAM und 8 GB interner Speicher
  • Akku: 247 mAh (41 mm) bzw. 340 mAh (45 mm)
  • Konnektivität: WLAN und/oder LTE-Version, kein 5G, eSIM*
  • Weiteres: IP68-Zertifizierung, EKG-Funktion, GPS
  • Materialien: Edelstahl, Titan und evtl. Aluminium
  • Abmessungen: 41 x 42.5 x 11,3 bzw. 45 x 46,2 x 11,1 mm

Samsung: Galaxy Watch 3 mit neuen Bildern aus der Zertifizierung

Die neue Galaxy Watch 3 hat eine weitere Zertifizierung bekommen, diesmal bei der NRRA. Dabei gab es diesmal auch Bilder, so dass man bereits einen ersten Einblick ins Design hat. Es bestätigt sich damit auch, dass zwei Varianten der Uhr geplant sind:

SM-R850

SM-R840

Samsung: Galaxy Watch 3 Support Webseite gestartet

Auf der Webseite von Samsung kann man laut mysmartprice bereits die Support-Unterseite für die Galaxy Watch 3 aufrufen. Dort findet man bereits die Modell-Nummer SM-R840, allerdings noch keine weiteren Inhalte. Dennoch deutet auch dies auf den baldigen Launch der neuen Uhren hin.

Samsung: Galaxy Watch 3 41mm Variante bekommt Zertifizierung

Es gibt neue Hinweise auf die kommende Galaxy Watch 3 Serie und eine neue Zertifizierung verrät einige Details zu den Modellen. Konkret gibt es bei der NBTC einen Zertifizierung für einen 41mm Body Variante der neuen Uhren. Auch ein LTE Internet-Zugang wird bestätigt, darüber hinaus sind die Details aber eher vage. Unabhängig davon scheint Samsung aber mit den Zertifizierung einen Marktstart vorzubereiten.

Samsung: neue Galaxy Watch bekommt erste Zertifizierung

In den Unterlagen der FCC ist eine neue Smartwatch von Samsung aufgetaucht und diese Zertifizierung deutet darauf hin, dass Samsung nicht nur an einer neuen Version der Galaxy Watch arbeitet, sondern diese wohl auch in absehbarer Zeit auf den Markt kommen wird. Die Zertifizierung beinhaltet dabei auch bereits die Modellnummern (SM-R840 und SM-R85) sowie den Namen. Die Uhren werden wieder als Samsung Galaxy Watch auf den Markt kommen, eine neuerliche Umstellung der Benennung wird es also nicht geben. Ein Zusatz beim Namen scheint aber nicht ausgeschlossen um auf die neue Version von 3030 hinzuweisen.

Bei mysmartprice schreibt man zu den Unterlagen:

Here is the most interesting info though. We have spotted the schematics of the back cover of the SM-R840 and SM-R850 in their certifications. The schematic of the SM-R840 reveals that it has a 41mm size and that of the SM-R850 reveals that it has a 45mm size, confirming the case sizes and their respective models once and for all. These schematics also reveal detailed dimensions of the back of the cover of these smartwatches.

Leider gibt es darüber hinaus bisher noch recht wenige Details zur neuen Smartwatch. Aus den Schema-Zeichnungen kann man aber bereits entnehmen, dass es sich wieder um einen runden Body handeln wird und Samsung daher am grundsätzlichen Design recht wenig ändern. Es wird aber auf jeden Fall wieder ein Modell mit eSIM* geben, so dass die Uhr auch weiterhin eigenständig ohne Smartphone* genutzt werden kann. Für die weiteren Informationen muss man wohl weitere LEaks abwarten oder das Samsung die Uhr offiziell vorstellt und auf den Markt bringt.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar