Glücksspiel auf dem Smartphone: Lohnt es sich, mobil um Geld zu zocken?

Früher konnten Spieler lediglich zwischen einem noblen Casino inklusive Limits am Tisch und einer herkömmlichen Spielhalle mit Automatenspielen wählen. Diese Zeiten sind aber seit etlichen Jahren vorbei. Heute kann jeder, der Lust hat, auch in einem Online Casino sein Glück auf die Probe stellen. Das bedeutet für Spieler neben einer größeren Auswahl an Spielen noch viele weitere Vorteile wie etwa ein geringeres Risiko und attraktive Boni. Da heutzutage aber gar nicht mehr jeder einen Desktop-PC oder Laptop besitzt, stellt sich die Frage, ob es sich auch anbietet, das Smartphone für den Besuch im Online Casino zu verwenden und welche Besonderheiten man dabei beachten sollte.

Zocken mit dem Smartphone – im Web oder per App?

Anbieter für Online Casinos gibt es wie Sand am Meer. Nicht alle haben aber Apps, die man sich im App Store herunterlädt und auf dem eigenen Gerät installiert. Die Alternative sind die webbasierten Apps, die man direkt beim Surfen im Browser mit dem Smartphone nutzt. Aber egal, ob man eine echte App oder eine webbasierte App verwendet: Beide Varianten werden für den kleinen Bildschirm des Smartphones optimiert, damit trotzdem ein großes Spielvergnügen möglich ist. Grundsätzlich kann man mit dem Smartphone also genauso im Online Casino spielen wie ganz klassisch am PC, weil die Bedienung, der Sound und die Grafiken ebenso gut und intuitiv funktionieren.

Viele Betriebssysteme werden unterstützt

Ein besonderes Mobilgerät braucht man für seinen Besuch im Online Casino in der Regel nicht. Selbst einfache Smartphones für unter 100 Euro bieten meist alles, was man braucht, um die Casino Apps zu nutzen. Gerade die Web-Apps der Online Casinos sind nicht an ein bestimmtes Betriebssystem gebunden, sodass man kein Apple iPhone oder Android-Smartphone braucht. Auch mit Nokia-Geräten, dem Windows Phone oder dem Blackberry können diese Apps genutzt werden. Etwas anders sieht es bei den nativen Apps der Glücksspielanbieter aus. Diese richten sich meist in allererster Linie an iPhones oder Android-Geräte. Gerade in Zeiten, in denen das Glücksspiel so einfach ist wie nie zuvor, sollte man aber dennoch immer verantwortungsbewusst spielen, damit man nicht in eine Glücksspielsucht abrutscht.

Welche Spiele kann man auch auf dem Smartphone spielen?

Auf dem Smartphone kann man genauso wie auf dem PC jede Menge Spiele zocken. Welche das konkret sind, hängt von dem Anbieter ab, für den man sich entscheidet. Eine große Auswahl an Spielen gibt es beispielsweise bei lottoland.com: Hier stehen neben Klassikern wie Book of Aztec und Pharaoh’s Riches auch Tischspiele wie Roulette und Blackjack zur Auswahl. Sehr gut für das Spielen mit dem Smartphone sind auch Slot-Spiele geeignet: Sie sind optisch einfach aufgebaut, was die Bedienung an dem kleinen Bildschirm erleichtert. Außerdem bieten sie hohe Gewinnchancen, abwechslungsreiche Features und attraktive Bonus-Games. Dazu kommt noch, dass man keine Strategien beherrschen und Regeln lernen muss, bevor man sich mit dem Smartphone an einen Slot-Automaten wagt. Es geht schließlich nur darum, die richtigen Glückssymbole zu treffen. Fest steht also: Das Zocken mit dem Smartphone im Online-Casino macht auf jeden Fall Spaß – wenn man einen geeigneten Anbieter mit den passenden Spielen für sich aussucht.

Schreibe einen Kommentar