Huawei Mate 40 – Prototypen im Real-Life aufgetaucht

Huawei* Mate 40 – Prototypen im Real-Life aufgetaucht – Zum Huawei* Mate 40 pro wurde angeblich bereits ein Prototyp im normalen Einsatz gesehen und die entsprechenden Bilder auch gleich online gestellt. Leider kann man recht wenig zu en Details der Geräte erkennen, die Hülle ist so massiv, dass man von den Geräten kaum etwas erkennt. Dennoch deuten die Aufnahmen darauf hin, dass Huawei* bereits einsatzfähige Modelle hat – möglicherweise auch nicht nur Prototypen.

21.08.2020 – Huawei Mate 40 – Case-Leaks zeigen wieder rundes Kamera-Modul – Bei Alibaba hat man bereits Hüllen für die neuen Mate 40 Modelle von Huawei in den Shop aufgenommen und wenn diese Cases korrekt sind, wird auch die Mate 40 Serie wieder auf ein sehr dominantes rundes Kameramodul auf der Rückseite setzen. Dieses Anordnung kennt man bereits von den aktuellen Modellen und Huawei scheint dieses Design auch für die neuen Smartphones übernehmen zu wollen. Dazu sieht man in beiden Bildern einen doppelte Frontkamera – das kann aber auch nur ein Konzept von Alibaba sein.

11.08.2020 – Huawei Mate 40 – technische Daten geleakt – Zum kommenden Topmodelle Huawei Mate 40 sind die technischen Daten geleakt, allerdings gibt es dabei wenig Aufregung, denn es gibt keine spektakulären Neuheiten, die man so nicht erwartet hätte. Die Modelle werden mit 8 oder 12 GB RAM und bis zu 512GB internen Speicher auf den Markt kommen, dazu gibt es 5G und Android* in der aktuellen Version.

04.07.2020 – Huawei Mate 40 – Ladegerät mit 66 Watt bekommt Zertifizierung

Für den Herbst erwarten die Huawei Nutzer wieder das nächste Topmodell und wenn sich Huawei an den normalen Zyklus hält, wird es das Huawei Mate 40 werden (eventuell mit Huawei Mate 40 lite, Mate 30 New Edition usw.) Bisher gibt es leider nur wenige Details zu den neuen Geräten, aber das Unternehmen hat ein Ladegerät mit 66 Watt Schnellladen zertifiziert und das wird wahrscheinlich mit dem nächsten Topmodell eingesetzt werden. Man kann also schon recht sicher davon ausgehen, dass die Mate 40 Modelle im Herbst mit dieser Technik auf den Markt kommen.

Bei MySmartPrice schreibt man im Original dazu:

There is a good chance that we shall see this new 66W charger appear on the upcoming 2020 Mate series smartphones. That being said, it is pertinent to also note that it’s been only hours since we came across another 3C certification in which it was revealed that Xiaomi* is working on a new smartphone* (and charger) that supports 120W fast charging. This effectively means that by the time Huawei comes up with its 66W fast charging to consumers, the world (at least the Chinese!) might as well have moved to smartphones that support 120W fast charging.

Mit dieser Technik dürften die Ladezeiten für die Modelle nochmal weiter sinken und sie machen auch größere Akkus möglich, ohne dass die Smartphones zu lange an der Ladestation bleiben müssen. Daher dürfte es spannend werden zu sehen, welche Akkukapazität die neuen Geräte im Herbst bieten werden. Das Mate 30 pro aus dem letzten Jahr kam immerhin auf 4500mAh Akkuleistung, das könnte nun getoppt werden.

Allerdings fehlen bisher noch die offiziellen Details zu den neuen Modellen, man kann aber recht sicher davon ausgehen, dass auch die Mate 40 Serie ohne die Google Dienste kommen wird und daher auch wieder auf die bekannte App-Gallery setzt.

Bild: Huawei Mate 30 pro

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar