Samsung Galaxy A42 5G startet ab 26. Oktober

UPDATE: Es hat einige WOchen gedauert, aber nun gibt es doch einen Termin für den Marktstart der neuen Smartphones. Das Galaxy A42 5G ist ab dem 26. Oktober zum Preis von 369 Euro im Samsung* Online Shop und bei ausgewählten Händlern erhältlich.

Samsung* Galaxy A42 5G- Quad-Kamera und 5G für 369 EuroSamsung* hat gestern neben anderer Technik auch einen Smartphone* Nachfolger für den Bereich der Mittelklasse vorgestellt. Das neue Galaxy A42 kostet 369 Euro und soll die Technik des bisherigen A41 deutlich verbessern. Dazu hat Samsung eine Reihe von Premium-Features in die Modelle verbaut – beispielsweise bieten die Smartphones eine Fingerabdruck-Scanner direkt im Display. Solche Technik findet man sonst in diesem Preisbereich kaum. Dazu gibt es eine 4fach Hauptkamera mit 48MP Hauptsensor und 5G Technik.

UPDATE: Es gibt bei einige Case-Makern bereits weitere Bilder zu den Modellen, so dass man sich noch ein besseres Modell von den neuen Galaxy A42 5G machen kann:

Das Unternehmen schreibt selber zur neuen Kamera-Technik:

Um eigenen Premium-Content zu erstellen, ist das Galaxy A42 5G mit einer Quad-Kamera ausgestattet. So ermöglichen die Hauptkamera mit 48 MP und die Ultraweitwinkel-Kamera mit 8 MP realitätsnahe Aufnahmen. Während Nutzer mit der Makro-Kamera detailreiche Nahaufnahmen in 5 MP erzielen, kann die 5 MP Tiefenschärfe-Kamera mit Live-Fokus die Motive ins rechte Licht rücken. Zusätzlich ist das Smartphone* mit einer 20 MP Frontkamera ausgestattet, die dank Selfie-Fokus nahezu jedes Selbstportrait in einen gelungenen Schnappschuss verwandelt.

Wie gut die neue Kamera performt, muss sich aber erst noch zeigen. Viel Objektive sind mittlerweile kein Garant für beste Qualität mehr – man kann aber davon ausgehen, dass die Kameraexperten schon recht bald die Tests dazu veröffentlichen.

Die Rückseite des A42 mit Quadkamera

Zur weiteren Technik hält sich Samsung bisher noch eher bedeckt, beispielsweise wurde nicht mitgeteilt, welcher Prozessor in den Modellen zum Einsatz kommt und es fehlen auch Angaben, ob es Dual Sim Modelle geben wird oder eSIM* unterstützt wird. Bis zum Marktstart müssen also noch einige Details nachgeliefert werden.

Die Geräte kommen in den drei Farben Black, White, Grey und sollen 369 Euro kosten. Damit sind sie deutlich teurer als das normale Galaxy A41, das etwa bei 250 Euro lag und liegt – der 5G Aufpreis ist also nach wie vor nicht unerheblich. Die Geräte sollen ab November auch in Deutschland zur Verfügung stehen.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar